Die Community hat ein neues Forum gegründet: http://eod-fantasyrpg.forumieren.de/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Haupthalle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
AutorNachricht
Zemial

avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 27.02.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1100/1100  (1100/1100)

BeitragThema: Haupthalle   So März 18, 2012 1:39 am

das Eingangsposting lautete :

Zemia stand hinter dem Tresen und säuberte grade ein Paar Gläser es war noch sehr Früh und keiner der anderen Member war zu sehen Zemial Seufste "Ahhhhh.... Heute ist wieder mal ein Tag, wo ich lieber auf eine quest, gehen würde als hier zu sein." er stellte neben bei einige Gläser, die er poliert hatte, weg. Er polierte noch gut 10 Minuten weite irgendwelche Gläser als er damit fertig war schaute er sich noch einmal in der Haupthalle um den es kam ja schon öfters vor das ein Kind sein Spielzeug hier vergessen hat oder noch nicht alles sauber war. "So hier ist alles in Ordnung schauen wir mal im hinteren Bereich ob die quest´s alle aktuell sind." Haupthalle war in zwei Bereiche geteilt in den öffentlichen und den Member Bereich in den Nichtmitglieder eigentlich nicht hindürfen aber es gibt ja ausnahmen, wie Bekannte oder Auftragsgeber ab und zu auch Notfälle die in Letzter zeit seltener waren. "Gut alles klar hier unten ich werde dann mal hochgehn und dort mir mal alles anschauen" Zemial ging nun auf die treppe zu und ging in den Oberen teil der Haupthalle.

Tbc: Obere Haupthalle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Mara
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 19.04.14

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Do März 01, 2018 6:45 pm

Mara hörte sich die Möglichkeiten an, welche man hier zum Bestellungen aufgeben hatte und was Sev so von sich gab. Sie nickte, um ihr Verständnis zu verdeutlichen. "Kartoffelecken klingt gut und dazu vielleicht einen Tee, wenn es so etwas hier gibt", gab Mara kurz von sich, aber sagte das mehr zu sich selbst... dennoch in der Sprache, welche auch Sev und Kari verstand, sie wollte ihnen keine Informationen vorenthalten.
Danach erklärten Sev und Kari gemeinsam, was genau ein Freizeitpark war und die Blonde machte ein Gesicht, als würde sie verstehen. "Freizeitpark", wiederholte sie das Wort noch einmal, bloß in ihrer Muttersprache. "So etwas gibt es auch bei uns, ich weiß jetzt was ihr meint", gab sie mit Verständnis von sich. "Ich möchte etwas erleben und Spaß mit euch haben, deswegen ist mir ein Freizeitpark lieber", gab sie nun als Antwort zurück, was sie lieber machen würde... aber Schwimmen wollte sie sicher auch irgendwann noch gehen, ganz gewiss. Zudem interessierte es sie, wie die Kultur von Fiore war, ob Land und Leute sich ebenso erholten und Spaß hatten, wie zu Hause in Bellum... sie bekam ein wenig Heimweh und verzog kurz das Gesicht zu einer ernsten Miene, doch schnell bekam sie wieder ein Lächeln auf die Lippen. Sie verstand auch warum Lilith und Touma sich so lange hier aufhielten, ohne zu Hause vorbei zu kommen, die Menschen hier waren meist sehr freundlich... in Hikari und Sev hatte sie nach so kurzer Zeit schon zwei wirklich gute Freunde gefunden.  So gerne sie auch nach Hause zurück kehren wollte, viel lieber wollte sie einen Freizeitpark mit den beiden besuchen gehen und Spaß haben.
Die Anwesenheiten und Stimmung der Kellnerin bemerkte Mara noch, bevor sie wirklich an den Tisch getreten war, denn ihre Feinfühligkeit schlug aus. Sie sagte nichts, während die Kellnerin auf Sev einhackte und vieles ging auch an Maras Verständnis vorbei, da die Sprachbarriere im Weg war. Sie mischte sich nicht ein, doch spürte sie eindeutig die Stimmung in der Luft. Innerlich wurde sie richtig nervös und wollte lieber das Weite suchen im Moment... doch es war noch nicht so schlimm, sie konnte sich noch zusammen reißen. Kari gab dann ihre Bestellung auf und auch Mara war an der Reihe, als das Gemeckere vorbei war und die Blonde merkte es auch nur daran, dass Kari bestellte. "Auch Kartoffelecken und Tee", hielt sie sich extra kurz. Sie wollte lieber nicht groß mit der Kellnerin reden, damit sie schnell wieder weg ging. Danach sagte Kari etwas zu Sev, einige Worte verstand Mara auch, aber auch hier ging wieder das Verständnis unter, wegen der Sprachbarriere.

_________________
"Spricht in der Sprache Fiores - "Spricht in der Sprache Bellums"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 14.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1200/1200  (1200/1200)
Manapool:
2250/2250  (2250/2250)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Do März 01, 2018 7:32 pm

Ein Freizeitpark sollte es also sein. Wenn's nach ihm ging eine ziemlich gute Wahl. Da konnte er wenigstens einen Großteil der Attraktionen im sitzen genießen. Schwimmen war zwar spaßig, aber wenn man eine Weile damit zubrachte auch ziemlich mühsam für die Muskeln.
Ein wenig fragte er sich ja schon, wie sich Mara und Hikari wohl verhalten würden, wenn sie mit einer Achterbahn fuhren. Ob sie auch laut schreien würden, wie die meisten Leute die damit fuhren ? Schon ein lustiger Gedanke bei den beiden.
Doch seine positiven Gedanken wurden von der Kellnerin regelrecht zerschmettert und so saß er schließlich nur noch da wie ein nasser Sack, während die Mädels ihre Bestellungen machten. Gut, dass sie sich dabei recht kurz hielten, dadurch verschwand die olle Tante auch schnell wieder von ihrem Tisch.
Urplötzlich spürte er dann jedoch eine Berührung an seinem Arm und blickte auf. Die Braunhaarige der Truppe hatte mit der Berührung seine Aufmerksamkeit erlangen wollen, so wie es schien.
Und dann kam aus ihrem Mund das, was ihm absolut den Tag rettete: ein Wortwitz ! Und was für einer !
Er versuchte sich zwar noch ein wenig am Riemen zu reißen, aber sein breites Grinsen verkündete bereits, was geschehen würde. Und in der Tat, er brach in Gelächter aus. Er schaffte es zwar dieses in einer geringen Lautstärke zu halten, aber er wurde sogar ein kleines bisschen rot dabei, da ihm die Luft ein wenig weg blieb.
Nachdem er sich irgendwann dann beruhigt hatte, nahm er einen großzügigen Schluck seines Cocktails und lehnte sich dann zurück um erstmal richtig durchzuatmen.
"Genau das hab ich gebraucht ... herrlich ... Pass bloß auf, wenn du dir angewöhnst so gute zu bringen, dann verschieß ich mich noch in dich.", gab er von sich, ehe er noch einmal kurz von einem kleineren Lacher geschüttelt wurde.
Es war verblüffend, wie schnell Hikari es geschafft hatte, seine miese Laune wieder in die genau entgegen gesetzte Richtung zu kippen. Normalerweise war das bei ihm ja schon etwas schwerer, wenn er denn wirklich mal schlecht drauf war, was ja nicht zuletzt an dem dauerhaften Einfluss seiner Magie auf ihn lag. Er hatte mit den beiden hier wirklich zwei Menschen gefunden, mit denen es sich gut aushalten ließ. Vor allem nunmal mit Hikari.
Und all das resultierte schlussendlich darin, dass er sein beinahe ständig vorhandenes Grinsen selbst dann aufrecht behielt, als die Kellnerin wieder kam und den beiden Damen ihre Bestellungen servierte.

_________________
"Severus spricht" *Severus denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikari Yagami
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 22.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2025/2025  (2025/2025)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Di März 06, 2018 6:40 pm

Severus.&&.Hikari.&&.Mara
Freundschaft kennt keinen Zwang.




Schon jetzt freute sie sich auf den Freizeitpark, eher weniger wegen der Attraktionen die es dort gab, sondern viel eher weil sie dort mit Severus und Mara hin gehen würde. Die beiden hatte sie wirklich ins Herz geschlossen und selbst wenn sie die Achterbahn blöd finden würde oder zu viel Angst in dem Gruselhaus haben würde, so war sie sich sicher, das es dennoch ein toller Ausflug werden würde, solange die anderen beiden dabei waren. Allerdings wurde die Stimmung getrübt, als die Kellnerin den weißhaarigen zur Sau machte und so nur eine eher kurze Bestellung von den beiden Mädchen kam. Denn auch die Blonde hatte sich kurz gehalten und Hikari hatte das Gefühl, das auch ihr die Situation alles andere als angenehm war. In dem Punkt waren die beiden sich wohl ähnlich, irgendwie. Um dafür zu Sorgen, das sie jetzt alle nicht in ein ewiges Schweigen verfielen - und weil sie sich um Severus sorgte - gab sie ihr bestes und hatte einen Versuch gestartet um den weißhaarigen wieder zu guter Laune zu verhelfen. Denn so gefiel er ihr deutlich besser. Indem sie ihre Hand auf seinen Arm legte bekam sie seine Aufmerksamkeit und kurz danach ließ sie einen Wortwitz verlauten. Im ersten Moment traute sie ihren Augen kaum. Hatte sie es tatsächlich geschafft? Auf Severus Gesicht breitete sich ein grinsen aus, ehe er anfing zu lachen. Auch die Brünette konnte sich ein eher zurückhaltendes kichern nicht verkneifen. Es tat gut zu sehen, das es Severus wieder besser ging und langsam zog sie so auch ihre Hand zurück, auch wenn sie die kurze Berührung irgendwie genossen hatte. Ihre Wangen erröteten bei seinen Worten und peinlich berührt wandte sie ihren Blick ab. “Ich ehm … ich kenn leider nicht so viele Witze...”, gestand sie und ihr war gar nicht aufgefallen das sie ‘leider’ in ihren Satz mit verpackt hatte. Wollte sie etwa das er sich in sie ‘verschoss’? Von ihren eigenen Gedanken überrascht, begann sie abwehrend mit ihren Händen vor der Brust ab zu winken. “Also ich meine … ich könnte mir extra welche aufschreiben … oder wäre es dir lieber wenn ich keine mehr mache? Soll ich -”, die Brünette unterbrach ihre eigenen Worte, als sie bemerkte das sie sich um Kopf und Kragen sprach. Zum Glück kam dann auch schon die Kellnerin zurück und brachte das gewünschte Essen. Gerne hätte sie dies gelobt, denn es sah wirklich verdammt lecker aus! Doch nach diesem Ausrutscher traute sie sich nicht erneut etwas zu sagen. “Guten Appetit”, kam es daher nur leiser von ihr, als sie sich die Gabel nahm und vorsichtig in die Kartoffelecke stach um zu prüfen wie weich bzw. wie hart diese war. Oh man. Was hatte sie da nur gerade fabriziert? Und was Mara wohl davon hielt? Hatte sie überhaupt alles verstanden? Ob sie es ihr fairerweise trotzdem erklären sollte? Schüchtern sah sie zu Mara, wandte ihren Blick jedoch direkt wieder ab. Severus an zu sehen traute sie sich in diesem Moment nicht. Allgemein würde sie lieber im Erdboden versinken wollen.


_________________
Spricht | Denkt | Handelt
Pegasus | Mihriel | Jehuel | Taishiel | Lucariel

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mara
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 19.04.14

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Do März 08, 2018 6:08 pm

Kari hatte ihren Witz gebracht, zumindest wirkte dies auf Mara so, und Sev prustete erst ein wenig, dann lachte er lauthals los. Was Kari gesagt hatte, musste also sehr witzig gewesen sein oder Sev war leicht zum lachen zu bringen. Die Blonde schmunzelte deswegen nun auch ein wenig, weil die Situation so komisch an sich wirkte, auf sie, obwohl sie nicht hinter die Bedeutung von Karis Satz gestiegen war.
Erst als er sich beruhigt hatte, konnte Sev wieder Worte formulieren und nahm einen Schluck von seinem Cocktail. Und dann sagte er etwas, was Mara sehr schockierte und da auch Kari anfing, danach zu stammeln... hatte sie wohl richtig gehört. Empört schlug sie auf den Tisch, an dem sie alle saßen und man konnte ihr den Schock richtig ansehen. Sie sprang sogar von ihrem Tisch auf und sah Sev ernst an, als sie ihren Satz formulierte: "Nicht Kari erschießen, bitte!"
Kari wirkte auf einmal so ruhig und zurück haltend, ihr stand auch eine gewisse Röte ins Gesicht geschrieben und ihre Haltung war abwehrend... sie konnte hier doch nichts missverstanden haben oder? Irgendwie ging es auf einmal um das Witze auf schreiben und Mara setzte sich verwirrt wieder hin. Sie sah in die Runde und warte auf eine Erklärung, wusste sie doch gerade nicht, wohin mit sich. Vielleicht hatte sie doch etwas falsch verstanden...
Plötzlich kam das Essen und Mara war dankbar, denn mit dieser Situation konnte sie etwas anfangen. Sie nahm sich ihr Essen und besah sich noch mal ihre neu gewonnenen Freunde fragend. Sie wollte die Situation verstehen und das gab sie nun auch in Wort zum Ausdruck: "Ich versteh das ganze nicht mehr... was ist mir entgangen?" Dann nickte sie den beiden anderen zu und wünschte ihnen ebenfalls einen Guten Appetit.... sie war etwas beschämt, wegen ihrer Unwissenheit.

_________________
"Spricht in der Sprache Fiores - "Spricht in der Sprache Bellums"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 14.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1200/1200  (1200/1200)
Manapool:
2250/2250  (2250/2250)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Sa März 10, 2018 2:17 pm

Severus musste zugeben, dass er durchaus ein wenig überfordert damit war, wie die Situation sich ausspielte.
Zu aller Anfang kam Mara bereits mit ihrem fehlenden Verständnis der Sprache Fiores an und bat darum, Hikari nicht zu erschießen. Ähm ... ja ... was sagte man nun dazu am besten ?
Und Hikari hingegen machte klar, dass sie leider nicht so viele Witze kannte, was von Severus erstmal einfach so aufgenommen wurde, dass sie es traurig fand einfach nur nicht so viele Witze zu kennen - er interpretierte wirklich nichts in das "leider" hinein ... bis Hikari eben auf einmal anfing ein wenig vor sich hin zu stottern und eindeutig den Eindruck machte, als hätte sie etwas gesagt, was sie garnicht laut hatte aussprechen wollen. Er wollte schon ein kleines Kommentar doch erst einmal kümmerte er sich darum, dass Mara wusste, was genau gemeint war, da sie das auch schon fragte.
"Keine Sorge, ich mach nix. Das is' nur ne Redewendung hier bei uns dafür, dass man sich in irgendwen verliebt.", erklärte er kurz. Dann schaute er schließlich grinsend wieder zur anderen, die es vehement vermied ihn anzuschauen.
"Und was dich angeht ... mach dir keinen Kopf drum und bleib erstmal ganz ruhig. Is' niemals gut das Loch mit zu hektischen Erklärungen oder sowas noch tiefer zu buddeln. Am Ende isses auch deine Sache, mach weiter Witze oder nicht, wie's dir lieber ist. Wenn du dafür ein bisschen Hilfe brauchst, ich hab' in meinem Zimmer irgendwo noch ein Buch mit Wortwitzen rumliegen, das kann ich dir gern' mal leihen ... sofern ich's denn in meiner Unordnung finde."
Locker lehnte er sich zurück, schnappte sich seinen Cocktail und trank noch ein wenig, während er so dasaß.
"Außerdem brauchst du dir keine Sorgen zu machen oder so. Ich hatte schon öfters Interesse an nen paar witzigen Mädels, aber mit einem wie mir hält's ja sowieso niemand aus, das wurd' mir auch immer ziemlich klar gemacht wenn ich nur versucht hab' mit denen zu sprechen. Also selbst wenn du die besten Witze der Welt machst, brauchst du nich' befürchten, dass ich irgendwie Aufdringlich werd' oder was weiß ich, falls es das ist, was dir Kopfzerbrechen bereitet. Ich kann inzwischen ganz gut von der Seitenlinie aus mitlachen."
Ein weiterer Schluck des Cocktails beendete seine kleinen, leicht deprimierenden Worte. Er selbst sah das zwar alles locker, aber jemand der so sehr in Verbindung mit der Welt der Toten stand wie er fand auch wenige Dinge noch deprimierender, als das was er so teilweise von den Verstorbenen so mitbekam.
Es war wirklich nicht leicht mit seiner Magie zu leben. Umso verblüffender war es für ihn selbst manchmal, dass er immernoch in der Lage war, alles so locker und spaßig aufzunehmen. Es war erstaunlich, dass größtenteils nur seine Motivation darunter zu leiden hatte ... Da fiel ihm ein ... er hatte ja noch vor den beiden Details zu seinen Fähigkeiten zu geben. Das hatte er über Nathan völlig vergessen. Nun, alles zu seiner Zeit.

_________________
"Severus spricht" *Severus denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikari Yagami
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 22.10.14

Charakter Info
Klasse: Runenmagier
Lebensenergie:
2025/2025  (2025/2025)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Do März 22, 2018 12:49 pm

Severus.&&.Hikari.&&.Mara
Freundschaft kennt keinen Zwang.




Das ganze entwickelt sich ganz anders als man es hätte erwartet, aber genau diese unvorhersehbaren Situationen machten diese kleine Gruppe so besonders. Während Mara nicht verstand was Severus gemeint hatte und sich direkt für die Brünette einsetzte - was diese wirklich niedlich fand - erklärte der hellhaarige was es damit auf sich hatte. Natürlich hoffte Hikari nicht das so etwas noch öfter vor kam, denn Mara musste es wahnsinnig unangenehm sein so etwas nicht zu verstehen, aber auf der anderen Seite konnte Hikari auch nicht abstreiten, das sie es wirklich niedlich fand, wie die Blonde reagiert hatte. Erst als Severus sie direkt ansprach traute sie sich wieder zu ihm zu schauen, wenn auch nur ganz kurz. Er hatte recht, es wäre besser wenn sie jetzt ganz ruhig bleiben würde. Ihre Panik half niemanden weiter, vor allem ihr selbst nicht. Also versuchte sie sich bewusst darauf zu konzentrieren ruhig zu bleiben. Wenn sie ehrlich war, dann gefiel ihr der Gedanke aus seinem Witzebuch zu lernen. Warum das so war, wusste sie jedoch noch nicht. Oder wollte sie es nur nicht wissen? Die Worte die danach folgten, ließen sie Severus wieder länger ansehen. Ihre Miene verriet das es ihr leid tat, das es bislang niemand lange mit Severus ausgehalten hatte. Das musste doch wirklich anstrengend sein. Und traurig. Wie oft man ihn deswegen wohl verletzt hatte? Und dennoch hatte er seine heitere Art nicht verloren . . .
Sie verspürte eine ungewohnte große Wut den Mädchen gegenüber, die der Meinung waren, das sie mit Severus nicht klar kamen. Wo war denn bitte ihr Problem? Na und, dann war er eben fauler als andere Menschen. Dennoch hatte er sein Herz am rechten Fleck und war sich nicht zu fein, sich für andere ein zu setzten. Hikari verstand nicht, warum man also nicht mit ihm klar kam. Gut, manche seiner Witze waren wirklich nicht lustig, aber jeder hatte doch so seine eigenart, die andere nicht ganz so gut fanden, wie man selbst, oder?! Niemand war fehlerfrei und sie fand über einen schlechten Wortwitz hier und da könnte man auch einfach drüber hinweg sehen. Naja, ich hatte eigentlich nie die Befürchtung, das du aufdringlich werden könntest, ich hatte eher Angst davor, das du denken könntest, das ich mich in die verlieben will., dachte sie sich im stillen und schloss kurz ihre Augen. “Ich verstehe nicht, warum andere es nicht mit dir aushalten. Haben sie dir denn zumindestens die Chance gegeben, das sie dich richtig kennen lernen durften?”, erkundigte sich Hikari und wandte ihren Blick kurz zu Mara, denn die Blonde kannte ihn mittlerweile auch schon besser. Kurz wartete sie ob Mara etwas dazu sagen wollte, ehe sie fortfuhr. “Aber ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir dein Witzebuch mal ausleihen würdest. Wenn es dir nichts ausmacht, kann ich dir auch beim suchen helfen.”, bot sie direkt ihre Hilfe an, so wie fast immer. Eher nebenher nahm sie ihr Essen zu sich. Es war in Ordnung. Nicht besonders gut oder schlecht, eher so wie man es eben erwarten würde. Es gab schlimmeres, das man essen musste, aber sicherlich gab es auch noch Luft nach oben. “Aber mal zu einem anderen Thema … wenn ihr erlaubt...”, kurz sah sie die beiden an, um sicherzugehen, das sie weiter sprechen durften. Dann wandte sie den Blick an Severus. “Du hattest doch noch vor uns etwas über deine Magie zu erzählen. Denkst du der Zeitpunkt wäre in Ordnung jetzt?”, sprach sie das Thema an, das sie brennend interessieren, auch wenn sie nicht wusste ob der Zeitpunkt der richtige war.


_________________
Spricht | Denkt | Handelt
Pegasus | Mihriel | Jehuel | Taishiel | Lucariel

RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mara
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 19.04.14

Charakter Info
Klasse: Heiler
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Mo März 26, 2018 9:44 pm

Mara atmete tief durch, als man ihr die Situation erklärte. Durch Sev erfuhr sie nun, dass es einfach nur ein Missverständnis gewesen war. Kari hingegen blieb ruhig und sagte zum Thema nichts, vielleicht wollte sie Sev auch nicht einfach unterbrechen, wo Mara sowieso schon Schwierigkeiten hatte zu verstehen... doch langsam verstand sie und eine Glühbirne ging in ihrem Kopf auf, was man auch in ihrem Gesicht erkennen konnte. "Eine Redensart also... bist du also in Kari verliebt?", fragte Mara frei heraus und war wieder gelassen und entspannt, ganz wie zuvor. Sie stellte ihre Frage auch mit absolutem ernst. "Ich würde es unterstützen, ihr zwei seid süß zusammen, selbst wenn man daneben sitzt und nicht alles versteht...", fügte sie total ernst noch hinzu. Das sie die Situation zwischen den beiden vermutlich nicht leichter machte dadurch, was auch immer deren Situation gerade war... war ihr gar nicht bewusst.
Dann verfolgte sie neugierig den Austausch zwischen der Braunhaarigen und dem Weißhaarigen, da diese noch weiter über Witze, Bücher und Löcher sprachen, doch Mara verstand zumindest ein wenig den Sinn hinter den Worten, auch wenn sie für den genauen Sinn einfach zu viel und zu schnell sprachen. Sev erklärte auch, so wie Mara es verstand, dass er sonst in der Gesellschaft von Mädchen Probleme hatte, weil sie ihn mit der Zeit einfach für aufdringlich abstempelten? Zumindest war es das, was Mara da raus nahm und sie empfand, auch wenn sie es nicht wusste, genau so wie Kari. Sie wurde wütend... so etwas war genau etwas, was Mara vollkommen gegen den Strich ging. Vorurteile, ohne den Hintergrund zu erforschen, ohne eine weitere Chance zu geben und einfach den Stempel zu verteilen, den Sev scheinbar in den Augen der anderen Mädchen verdiente. Unmöglich so etwas...
"Ich stimme Kari zu", sagte die Blonde also nun knapp. "Jeder hat eine Chance verdient und wir zwei kommen ja auch gut mit dir klar...", meinte sie kopfschüttelnd, sie wusste nicht wo das Problem der anderen Damen war, vielleicht waren sie alles Divas und Zicken... hatten keine Ahnung von der Welt... oder sonst ein Problem.
Während sie nun weiter aßen sprach Kari das Thema mit Sevs Magie an... das hatte Mara schon ganz vergessen. Aber vielleicht war das wirklich ein guter Zeitpunkt, weshalb die Blonde nun also zustimmend nickte.

_________________
"Spricht in der Sprache Fiores - "Spricht in der Sprache Bellums"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 14.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1200/1200  (1200/1200)
Manapool:
2250/2250  (2250/2250)

BeitragThema: Re: Haupthalle   Mo März 26, 2018 10:47 pm

Selbst Severus kam nicht so ganz umhin ein winziges bisschen rot zu werden, als Mara ihn erst fragte, ob er denn in Hikari verliebt war und dann auch noch klar sagte, dass die beiden süß zusammen waren ... nun, so schnell gab es wohl den Segen von jemandem.
"Äh ... nein, nicht so ganz ... ähm ... wie erklär' ich das jetzt am besten, das is' echt kompliziert gerade. Belassen wir es dabei, dass ich gesagt habe, dass es passieren könnte, 'kay ?"
Versuchte er das Thema davon zu stoppen, sich nur noch weiter in eine Richtung zu vertiefen, die vor allem für Hikari unangenehm sein könnte.
Als die beiden sich jedoch für ihn aussprachen, und vor allem wie sehr sie doch dadurch verstimmt schienen, was er ihnen hier erzählte, sorgte dafür das er kurz ein wenig verwundert blinzelte und erst einmal ein wengi sprachlos war. Alle die bisher von seinen "Frauenproblemen" gehört hatten, hatten ihm entweder gesagt er wäre selbst schuld, oder es einfach hingenommen ohne sich allzu groß dafür zu interessieren. Die beiden konnten sich nicht einmal Ansatzweise vorstellen, wie herzerwärmend es für ihn war, dass sie sich wirklich für ihn und selbst seine für ihn eher unbedeutenderen Probleme interessierten.
Als Hikari dann auch noch meinte, sie würde sich das Witzebuch gerne mal anschauen und ihm sogar suchen helfen, wenn er wollte, nickte er langsam, bevor er seine Sprache wieder fand.
"Wenn du echt keine Probleme hast in meiner Unordnung rumzuwühlen. Da wär's vermutlich einfacher was in nem Kinderzimmer zu finden oder so ... und nein, wirklich Chancen gegeben hat mir schon lange niemand mehr. Seit fast sechs Jahren seid ihr beiden wohl die ersten die sich zu mehr als nur einem oder zwei Gesprächen mit mir haben hinreißen lassen - abgesehen von meiner Familie.", antwortete er nun, wobei es wohl verblüffend sein wurde, wie sachlich und mit doch absolut üblicher Laune er die letzten Worte heraus bekam. Die meisten wären vermutlich an so etwas nach und nach eingegangen, er hingegen grinste sogar als er so etwas von sich gab.
Und dann überraschte Hikari ihn, indem sie ansprach, dass er ja gesagt hatte, er würde ihnen über seine Magie berichten. Kurz verpuffte sogar sein Grinsen aufgrund der Überraschung.
"Heh ... nicht schlecht, ehrlich gesagt hab' ich daran auch eben erst wieder gedacht. Aber gut, da wir sowieso bei ein wenig seltsamen Themen sind, Zeit einen Schritt weiter zu gehen. Ich hoffe ihr mögt Gruselgeschichten."
Langsam flackerte sein linkes Auge mit der üblichen, blauen Flamme auf und verfärbte sich zu einem stechenden blau, während das weiße seines Auges schwarz wie die Nacht wurde. Der Ausdruck auf seinem Gesicht wurde noch ein wenig leidenschaftsloser als sonst, doch sein leichtes Grinsen lag nun wieder auf seinen Lippen. In seiner Hand erschien ein einziger Knochen, der daraufhin anfing zu Schweben und sich im die eigene Achse zu drehen, während Severus anfing zu erklären.
"Man könnte meine Magie grundsätzlich erst einmal als eine art Pseudo-Take Over bezeichnen. Ich muss keine direkten Verwandlungen durchmachen, aber ich muss dennoch bestimmte Dinge an meinem Körper anpassen, bevor ich meine Magie nutzen kann ... oder eher 'deren' Magie, wenn man so will. Der Grund dafür ist, dass ein normaler, lebendiger Körper nicht dazu in der Lage wäre, meine Magie wirklich zu verwenden. Ich muss mich in gewisser Weise selbst zu einem gewissen Teil töten, wann immer ich zaubere. Deshalb war ich vorhin auch so unglaublich kalt und habe nicht geblutet. Mein Körper war in einem todesähnlichen Zustand, wodurch ich meinen Kreislauf theoretisch angehalten habe. Des weiteren ist meine Magie nicht wirklich das, sie ist nicht meine Magie. Meine persönlichen, magischen Fähigkeiten sind äußerst schwach ausgeprägt und kaum in der Lage, eine Kerze zu entzünden. Es ist nicht leicht zu erklären, aber in gewisser Weise verwende ich die Magie der Toten für meine Zwecke."
Er gab eine kurze Pause, um erst einmal diese Informationen sacken zu lassen. Dabei ließ er den Knochen langsam zu Staub zerfallen und wischte diesen schließlich einfach mit einem Arm vom Tisch.
"Ich bin in dauerhaftem Kontakt mit der Welt der Toten und gehöre teilweise zu ihnen. Nur wenn ich den Wünschen der Seelen im Jenseits entsprechend handele, geben sie mir ihre Kraft um selbst zu kämpfen. Je weniger Seelen auf meiner Seite sind, desto schwächer bin ich demnach. Gleichzeitig kann ich mit den Toten in gewisser Weise kommunizieren und somit auch herausfinden, wie ich handeln muss, um ihnen gerecht zu werden. Wenn ich mit einer von euch beiden Körperkontakt aufbaue, könnte ich etwa euch als Medium nutzen, um Verstorbene, die ihr kanntet, im Jenseits ausfindig zu machen und mit ihnen zu sprechen - und euch mit ihnen sprechen zu lassen. Ebenso kann ich Seelen von Verstorbenen einen sicheren Übergang ins Jenseits gewähren. Ich bin sozusagen eine Bindeglied zwischen den beiden Welten. Nur deshalb konnte ich eine so groß Hilfe sein als ... als das mit dir passiert ist, Hikari. Ich weiß nicht genau was los ist, aber irgendwie bist auch du ein Bindeglied. Nun ja ... mein Aspekt in dieser Welt ist jedoch, wie man sich denken kann, der Tod selbst. Und die Verbindung mit eben diesem sorgt auch dafür, dass ein Teil des Totenreichs in mein Inneres vordringt und für einige ... nennen wir es 'defizite' sorgt. Konzentrationsschwäche, Leidenschaftslosigkeit, körperliche Leiden, depressionen, all das kann jederzeit bei mir Auftreten, ich halte es nur durch pure Willenskraft im Zaum, wodurch ich nur bestimmte Punkte davon wirklich zu spüren bekomme, größtenteils Gebrechlichkeit und besagte Leidenschaftslosigkeit, letzteres ist ja nich' schwer zu bemerken."
Schließlich atmete er noch ein letztes mal durch, bevor er den letzten Punkt seiner Magie ansprach. Den der wohl am meisten Unheil verkündete.
"Als Aspekt des Todes, auserkorener Träger des Willens all der verstorbenen Seelen im Jenseits, ist man natürlich unglaublichem Druck ausgesetzt. Von dem, was ich bisher herausfinden konnte, sind die meisten bisherigen Auserwählten dieser Magie binnen weniger Jahre vollständig dem Wahnsinn verfallen. Nur die aller wenigsten haben es geschafft sie kraft ihres Willens, so wie ich, im Zaum zu halten. Und selbst diese Leute wurden selten älter als vierzig Jahre, bevor dieser Fluch seinen Tribut zollte und sie zu den selben Seelen werden ließ, denen sie Zeit ihres Lebens zu diensten waren. Von allem was ich weiß gab es nur einen einzigen vorherigen Aspekt des Todes, der es bis ins hohe Alter schaffte."
Nach dieser düsteren Nachricht seufzte er schließlich, lehnte sich zurück, sein Auge noch immer in den unwirklichen Farben und der blauen Flamme daran, und gähnte einmal herzhaft.
"Und bevor ihr jetzt irgendwie in Mitleid aufgeht oder so, ich hab' mich schon lange mit allem abgefunden, was diese Magie für mich bedeutet. Früher hatte ich mal Ziele im Leben, die sind inzwischen irgendwie alle ... verpufft. Deshalb genieße ich mein Leben einfach, solange ich Zeit dafür hab', kümmer' mich um verlorene Seelen und mach' mir sorgen um's Ende, wenn's irgendwann soweit ist. Wenn mich das alles schon zum 'faulen Sack von Heroic Dragon' macht, dann will ich wenigstens auch ausnutzen, was die Magie mit mir anstellt. Alles hat positive Seiten oder so."

_________________
"Severus spricht" *Severus denkt* "Jemand anders spricht"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Battle~


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haupthalle   

Nach oben Nach unten
 
Haupthalle
Nach oben 
Seite 40 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Magnolia Town :: Heroic Dragon Gildenhaus-
Gehe zu: