Die Community hat ein neues Forum gegründet: http://eod-fantasyrpg.forumieren.de/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 [After Event] Vulkan Kristallkammer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gott Imperator
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 22.02.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1600/1600  (1600/1600)

BeitragThema: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mo Sep 17, 2012 5:20 pm

das Eingangsposting lautete :

die Kristallkammer des Vulkans, hier will Takeru seinen Plan in die Tat umsetzen, ein Raum der vergleichsweise groß ist, man kann den himmel darüber sehen (der Gipfel war n stück weiter weg vom Loch)


_________________
Accounts:
Reiko
Akai
Yuuki
Reinforce One
Altria
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytail.forumieren.de

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Sa Sep 29, 2012 11:23 pm

Takeru bemerkte wie Reiko mit ihrem schwert nach Takerus Arm schlug. Takeru aktivierte seinen Molydänschild des Metalldrachengottes und blockte den Schlag ab. Doch auch Takerus Explusion wurde von der Scwarzhaarigen abgeblockt. Diese erzeugte noch bevor Takerus Explusion wirkung zeigen konnte einen Schild aus Laub, welcher durch die schnelle rotation des Schildes Takerus Explusion auseinandernahm. Auch Takerus hände leideten unter dem Schild. In dem Moment bemerkte Takeru zum einen den Angriff der Rotharrigen und den konter der Schwarzharrigen. "Ich muss aus dieser lage raus" dachte sich Takeru und warf seinen Osmiumwirbel gegen den Blätter wirbel.Als die Rotharrige ankam wirkte er einen weiteren Molydänschild des Metalldrachengottes, wodurch er zwar den schaden abwehrte, doch trozdem durch die Attacke zurückgestoßen wurde, da er noch immer in der Luft war . Doch die Rotharrige wollte es wohl ncht auf einen Treffer belassen. Takeru aktivierte als refflexartig seinen Rubidium dummy und beförderte sich selbst mit einem Lauf des Feuerdrachengottes auserhalb der reichtweite der Rotharrigen. "ihr seid Stark, sieht so aus als würde ich hier in ner Klemme stecken." sagte Takeru, während an seinen Armen Schuppen wuchsen. Seine Finger wurden zu Krallen und auch im Gesicht zeigten sich Schuppen. Zwei Hörner wuchsen ihm aus dem Mittleren teil des Kopfes an den Seiten herraus, und auch seine Beine bekammen Schuppenb und Krallen."Es ist lange her seiddem mich Gegner mit eurer Stärke begegnet bin." merkte er weiterhin an.

Mana: 1690-220=1470
Durchhaltevermögen: 115+50=165
Körperkraft: 115+50=165
Körperbau: 115+50=165
Intelligenz: 125+50=175
Magische Kraft: 155+20+50=225
Magische Resistenz: 125+50=175
Schnelligkeit: 125+20+50=225
Reflex: 125+50=175
Wille: 125+50=175

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gott Imperator
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 22.02.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1600/1600  (1600/1600)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    So Sep 30, 2012 3:24 pm

Reikos hieb wurde abgeblockt doch dafür nahm ihr Gegner schaden von anderen Techniken, "ihr seid Stark, sieht so aus als würde ich hier in ner Klemme stecken." meinte dieser scheinbar schon recht ernst und wartete dann was die Mädels nun machen würden. Nachdem Reikos Mana so zur neige ging musste sie den kampf schnell beenden, sie hatte ja nur noch knapp ein viertel dessen was sie zu beginn hatte. Ein Angriff von allen seiten wäre vielleicht gut ... Sylphe ließ hierbei den wind etwas wegen um ihre beiden Teamkollegen die richte Richtung an zu weisen um Takeru nun aus eben allen möglichen richtungen gleichzeitig zu attackieren. Reiko währenddessen ließ wieder einen Angriff hinter dem Gegner scheinen wie zuvor, auch ohne Anzeichen das sie einen zauber wirkte da sie dies mit einem weitere zauber überdeckte. so Flog nun abermals Sylph no Yari (x2) hinter diesem aber auch über diesem und schossen zu einem guten zeitpunkt auf diesen zu, eben dann wenn er von den anderen auch angegriffen werden würde, würde er getroffen werden würde es ihn in die Flugrichtung der Speere schießen und somit wieder zu den anderen Angreifern. Um dies zu tarnen wirkte sie zur selben zeit einen anderen Zauber der das magische zeichen der 'Yari' im toten winkel verbarg, es war Reikos Rasengan das sie ihrem gegner nun hinein rammen wollte. ein treffer würde ihn direkt zu den Yaris schießen und die Yaris ihn dann eben wieder zurück so das er von Reika und Sera getroffen werden würde. das es wen die beiden anderen passend angriffen allem ausweichen oder abwehren könne war sehr unwahrscheinlich

MP: 120/800
Körperkraft : 115
Magische Kraft : 150

Schaden:
Sylph no Yari: je 375
Rasengan: 375

Noch Aktive Spells
Spoiler:
 

- Sylph no Yari
Element:
Art: Offensiv
Rang: A
Beschreibung: Bei dieser Technik erscheinen hinter dem Ziel 5 Windspeere (Durchmesser 2cm, Länge 1m) diese sind kaum zu sehen, verschieben quasi das was hinter sie ist wenn man sie sieht etwas, sie sind sehr leise und nur zu hören wenn sie sich bewegen wobei dieses Geräusch von einem anderen überdeckt werden kann. Diese Speere schießen dann mit einer Geschwindigkeit von 250 auf den Gegner (geschwindigkeit weil kaum sichtbar) wird der Gegner getroffen erleidet er Schaden = x2,5 der Magischen Kraft des Anwenders.
MP Kosten: 50
Preis: Jewel

- Rasengan
Element: Wind
Art: Offensive
Rang:A
Beschreibung: Der Anwender erzeugt über seiner Handfläche ein wirbelnden Wind mit komprimierter Magie, die dann das Aussehen einer Kugel hat, und greift damit den Gegner direkt an, der bei einem Treffer nach hinten geschleudert wird, und sich dabei, aufgrund des spiralförmig wirbelnden Windes, mehrmals dreht.
Schaden= Magischekraft x2,5
MP Kosten: 50
Preis: (von Zemial gelernt (+seine erlaubnis))

_________________
Accounts:
Reiko
Akai
Yuuki
Reinforce One
Altria
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytail.forumieren.de
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mo Okt 01, 2012 4:59 pm

Takeru versuchte die Angriffe abzuwehren, doch dies gelang nur halbwegs. Reika's Attacke traf, wenn auch nicht voll. Leider wurde er von der Wucht von Reika's Schlag aus ihrer Reichweite befördert. Er merkte nun, dass er gegen die drei Frauen ziemlich alt aussah und meinte, dass er in der Klemme steckte. Doch leider hatte er ncoh ein Ass im Ärmel. An manchen Stellen seines Körpers bildeten sich Schuppen udn sogar zwei Hörner wuchsen ihm aus dem Kopf. Reika hatte von dieser Fähigkeit gelesen. Die gheime Macht der Dragonslayer, Dragonforce. Sie selbst hatte versucht diesen Status zu meistern, doch ihr blieb er bis heute verwehrt. Dies war die Magie, um einen Drachen zu töten. Reika starrte mit erschrockenem Blick in Richtung Takeru. Wie sollten sie diese Form nur aufhalten. Sie hatten ihn bisher auch nur schwer in Schach halten können. nun war er um einiges stärker und sie so ziemlich am Ende ihrer Kräfte. Doch sie ballte die Fäuste. Einfach aufgeben war nie eine Option für die Rothaarige. Nicht wenn es um die Sicherheit ihrer Gilde und ihrer Mitglieder ging. Sie war die Gildenmeisterin von Graceful Tiger. Was sollten ihre Mitglieder von ihr denkne, wenn sie hier verlor? Sie sollten stolz auf sie sein. Ihr Blick wurde wieder entschlossener und ihr Supportzauber war ncoh aktiv. Sie mussten ihn einfach erledigen hier und jetzt. Sie beobachtete nun, wie Reiko wieder zum Angriff überging und Reika sprintete auf Takeru's rechte seite. Ein Angriff von allen Seiten konnte er nie ausweichen, so schnell er auch sein mochte. Sie umhüllte ihre Faust mit Flammen und aktivierte während sie zuschlug 'Karyu no Enchu' um ihrem Schlag noch mehr Power zu verleihen. "Karyu no Saiga", rief sie und versuchte Takeru damit zu treffen.

250 - 100 = 150

Noch aktiv 2/4:

Spoiler:
 

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mi Okt 03, 2012 2:27 pm

Seraphim wich zurück als Takeru seinen Wirbel erschuf. Wenn sie dageblieben wäre so hätte es sie wahrscheinlich erwischt. Jedoch hatte dieser Schaden durch Seraphims abwehr technik bekommen. Dieser wurde Takeru dann noch von Reika angegriffen. Jedoch traffen nicht alle Angriffe. Reiko hingegen startete wieder einen Angriff. Reika griff Takeru von Rechts an. Seraphim entschied sich somit Takeru von links Anzugreifen. Jedoch löste sie ihr Schwert auf und würde sich erst im letzten moment entscheiden welche Technik sie als nächstes einsetzen würde. So würde sie unnötigen Mana verbrauch sparen und der Gegner könnt ihren Angriff nicht vorher sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mi Okt 03, 2012 8:35 pm

Alle griffen nun an. Sie wollten Takeru wohl von allen seiten angreifen. Wäre ja auch Dumm von ihnen gewesen wenn sie einzeln angegriffen hätten. Doch takeru hatte nicht vor sich von ihnen überrumpeln zu lassen. Die Zeichnung die seinen Körper übersähten begannen regelrecht zu glühen, während sein Nächster angriff Gestalt Nahm. Um Takeru herum enstand eine Rießige Hydra. Diese Technick, die Hydra des Feuerdrachengottes, war einer von Takerus Favorieten. Darauf setzte er seine Hydra auf die Angreifer los. Eien Der Hydraköpfen wurde jedoch schon bevor er angreifen konnte zerstört( Sylph no Yari) So flogen auf jeden der drei Mädels Drei Köpfe. Einen können sie sicher abwehren, dem zweiten wahrscheinlich ausweichen, doch was würden sie mit dem Dritten tun? Dennoch blieb Takeru am boden der Tatsachen und lies seine Feinde keine sekunde aus den Augen.

Mana: 1470-140= 1330
Schaden der Hydra= 225*3,5= 787,5

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gott Imperator
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 22.02.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1600/1600  (1600/1600)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mi Okt 03, 2012 9:20 pm


Reiko konnte gut sehen wie ihre beiden Mitstreiterinnen auf das Wehen ihres Windes hörten, Reika schien erst von Dragon Force überwältigt zu sein, doch sie fasste sich schnell und griff von der rechten Seite an, dabei setzte sie ihren Ellenbogen in flammen um ihre folgenden Schläge Stärker zu gestalten. Sera griff dabei von der linken Flanke mit einem Normalen angriff an, Reiko selbst führte ihr Rasengan fort woraufhin nun aber von ihrem Gegner ein neuer Zauber zur abwehr der dreien kam, er rief eine Flammenhydra herbei mit vier Köpfen, einer dieser Köpfe fing direkt die Sylph no Yari ab und löste sich dabei auf, die restlichen drei gingen auf die drei Mädels los. Reiko sah wie der Hydra kopf näherkam. sie überlegte schnell, das musste sie auch denn es blieb nicht viel Zeit. Reiko entschied sich auf die schnelle für die wohl weitaus schmerzhaftere Variante, doch sie musste ihren Angriff durchkriegen. Sie griff mit ihrem Rasengan die Hydra an welches ein Loch in die Flammen riss sie aber nicht abschwächte, Reikos Hand passte dort nun aber Perfekt durch, so konnte sie Takeru packen das er von ihr nicht weglaufen konnte, erhielt aber den schaden den die Hydra anrichtete. Sie musste sich schon zusammenreißen und dabei nicht zu schreien. Sie durfte einfach nicht so leicht Scheitern, wie würde sie denn dann da stehen, erst seid einpaar Tagen Gildenmeister und dann schon so eine Niederlage, das ging einfach nicht. Als die Flammen zum teil verschwunden waren lud sie extrem schnell in ihrer freien Hand ihr Schwarzflammen Rasengan auf, mit diesem wollte sie Takeru wenigstens noch treffen, selbst wenn es ihn nicht Zerlegen würde, einen versuch war es wert.
Egal wie das jetzt ausging, nachdem ihr Angriff traf oder vorbei ging würde sich ihr griff lockern und sie würde durch einen kleinen Windstoß von Sylph wie durch einen Sprung nach hinten befördert, dort würde sie dann durch ihren Manamangel in die Knie gehen.



MP: 15/800

Schaden:
Schwarzflammen Rasengan: 525

Werte:
Körperkraft : 115
Magische Kraft : 150


Spoiler:
 


Spoiler:
 


_________________
Accounts:
Reiko
Akai
Yuuki
Reinforce One
Altria
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytail.forumieren.de
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Do Okt 04, 2012 7:53 pm


Noch während ihres Angriffes beschwörte Takeru eine riesige Feuerhydra, die nun mit drei Köpfen auf Reika zuschoss. Die Rothaarige war ein Feuerdragonslayer, also sollten ihr die Flammen nicht so zusetzen, wie anderen. Dennoch gehörte diese Attacke zu einer Kategorie, die selbst Reika ziemlich zusetzen konnten. Ihr angriff war ncoh nicht vorbei und wenn sie schon nicht Takeru treffen konnte, dann wenigstens den Angriff abwehren udn dann erneut versuchen zu attackieren. Also schlug sie auf die Köpfe und obwohl ihr Arm unter der Hitze schmerzte, wehrte sie den Angriff größtenteils ab. Zwei Köpfe waren Geschichte, doch der dritte erwischte sie mit voller Wucht. Reika schrie auf, flog einige Meter zurück, ehe sie über den Boden rutschend liegen blieb. Doch sie atmete noch. Nie hätte sie es für möglich gehalten, dass ihr Feuer so zusetzt. Sie blieb erst regungslos liegen, ehe sie sich unter Schmerzen wieder aufrappelte. Ihr rechter Arm hing nur ncoh schlaf herunter und hatte Brandwunden. Auch ihre Kleidung und ihr restlicher Körper sahen nicht mehr gut aus. DOch aufgeben kam nicht in Frage. sie holte nun tief Luft. Vielleicht war Takeru von ihren Mistreitern so abgelenkt, dass er ihren Roar nciht sehen würde. Sie musste es einfach versuchen. Im Nahkampf konnte sie mit ihrem verletzten Arm nicht mehr groß helfen. Deshalb feuerte sie nun ihren Roar auf Takeru ab, in der Hoffnung ihn zu treffen.


MP: 75/750

Schaden:
Karyu no Houkou: 375

Werte:
Körperkraft : 115
Magische Resistenz : 140
Geschwindigkeit: 160


3/4
Spoiler:
 


Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mo Okt 08, 2012 8:18 am

Takeru schaffte es die Angriffe abzublocken und startete bereits ein Gegenangriff. Er erschuf eine Feuer Hydra mit 10 köpfen. Ein Kopf wurde durch Reikos Technik besiegt. Die anderen Köpfen flogen auf die Gildenmeister zu. Seraphim wusste das sie den Köpfen nichts entgegen setzten könnte. Sie waren weit ausschneller als sie und konnte diese auch schlecht ausweichen. Ihre Flügel verbrannten als sie getroffen wurde doch wollte sie noch eine letzte atacke ausführen. Sie schnippte also mit ihrem Finger und schickte einen Feuer Drachen auf Takeru los. Der Gegner schien auch nicht sparsam mit seiner Magie umzugehen weswegen Seraphim vermutete das er unmengen an Mana zu verfügung hat und das die Gildenmeister wahrscheinlich den Kampf verlieren werden.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Mo Okt 08, 2012 7:50 pm

Die Blonde lies sich nicht von Takerus Hydra abhalten. Sie Stürmte mit ihrem Nahkampf angriff weiter auf Takeru zu. Takeruwirkte schnell seinen Stahl Gigant des Metalldrachengottes, um denn äusserst starken angriff abzublocken. Doch der Gigant überlebte den Schlag nicht unbeschadet, sodass Takeru schnell aus ihm raussprang. Dabei erkannte er aufgrund der ganzen Flammen den Hiken-Tsubame-Karyū-Gaeshi und den Karyu no Houkou nicht. So wurde er von beiden angriffen getroffen. Durch die kombinierte Wucht wurde er gegen die Gegenüberliegende Felswand geschleudert. Eine kleine Niche enstand in der Höhlenwand, in der Takeru nun lag. Takeru erhebte sich aus dem Gesteinsschutt. Als er nun zu seinen Gegnern herüberschaute sah er automatisch auch, das der Kristall bereit war. Takeru grinste, seine erstes zeichen der emotion in diesem Kampf und sagte: "Sieht so aus als wäre alles bereit." Mit einem Lauf des Feuerdrachengottes beförderte er sich schnell zu Dem Kristall in der Mitte der Kammer. Er berührte den Kristall mit beiden händen und sagte: "Erlebt die wiederauferstehung der einst mächtigsten Rasse auf Fiore, nein auf der ganzen Welt!" Dabei lies er enorme Mengen an energie in den Kristall fließen, um diesen zu aktivieren. Der Kristall leuchtete heller als die Sonne am späten Nachmittag, darauf zersprang der Kristall und der Berg begann zu beben. noch während Takeru herabfiel erhab sich ein Drache mit Silber glänzenden Schuppen aus der Erde und fing seinen Fall auf. Takeru sagte darauf zu den drei Frauen: "Ihr seid stark, ich will euch nicht Töten, doch ich kann nichts garantieren falls ihr Astargiel angreift!" Darauf erhob sich der Drache in die Lüfte und machte sich mit Takeru auf seinem Rücken richtung Westen, um Noch Die anderen Mitglieder der Gilde aufzugabeln, bevor er nach Süden weiterflog. Erschöpft setzte sich takeru auf den Drachen. Doch er hatte das gefühl, das dies nicht seine letzte begegnung mit den Frauen war, auch wenn die Nächste ähnlich blutig verlaufen wird.

Mana: 1330-1115= 215
1000MP für den Kristall

tbc: ???

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gott Imperator
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 22.02.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1600/1600  (1600/1600)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Di Okt 09, 2012 12:49 pm


Takeru wich abermals Reikos Angriff aus nachdem er versucht hatte diesen abzublocken wurde aber diesmal von den Angriffen Reikas und Seraphims getroffen. Reiko war sichtlich fertig und so löste sich ihre Flame Haze form auf. Reiko sah noch mit an was dann geschah und rechnete mit dem Schlimmsten, doch dem war nicht so, Takeru ergriff scheinbar die Flucht das ganze auf einem Drachen 'Das verbarg sich also hinter dem Kristall ... sieht aus als hätte es grad erst begonnen....' dachte Reiko und dann wurds ihr schwarz vor Augen und sie kippte nach vorne um. Klar das Reiko irgendwann wegen dem Manamangel bewusstlos werden würde das war nur eine frage der zeit.



MP: 15/800

Schaden:

Werte:


Spoiler:
 


Spoiler:
 



_________________
Accounts:
Reiko
Akai
Yuuki
Reinforce One
Altria
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytail.forumieren.de
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Di Okt 09, 2012 1:28 pm


Reika sah, wie ihr Roar und der Angriff von Seraphim voll ins Schwarze traf. Takeru flog einige Meter, ehe er mit Wucht in einem Felsen zum stehen kam. Hatten sie es endlich geschafft? Doch die Hoffnungen der Rothaarigen wurden sofort wieder in Luft aufgelöst, als Takeru wieder aus den Trümmern aufstand. Plötzlich sprintete er zum Kristall udn berührte diesen. Die Erde began zu beben als der Kristall in Einzelteile zersprang. Aus der Erde erhob sich ein silberner Drache. Reika konnte es nicht fassen. Seit einem halben Jahrhundert gab es nun schon keine Drachen mehr. Und nun erhob sich gerade vor ihren Augen einer. Wenn dieser Drache nun auf Takerus Seite war, dann hatten die drei Frauen keine Chance mehr. Doch anders als erwartet griff Takeru nicht an, sondern flüchtete mit dem Tier. Hinterher konnten sie eh nicht und so schien der Kampf vorbei zu sein. Ddoch leider konnten sie Takeru bei seinem Vorhaben nicht stoppen. Die Rothaarige sah ihre Mitstreiterinnen an, die auch ziemlich erschöpft waren. Reiko kippte sogar vor Erschöpfung um. Reika beendete ihre Zauber und fiel auf die Knie. Sie hielt sich den rechten Arm, der wie verrückt schmerzte. Eine kurze Verschnaufpause würde alles sicher gut tun. Doch wie ging es mit Takeru weiter? Würde er mit dem Drachen nun weitere Gilden angreifen? Was hatte er nur vor? Alle mussten wohl oder übel abwarten, was Dragon's Rage plante und sich auf den nächsten Kampf vorbereiten.


MP: 175/750

Schaden:


Werte:



Spoiler:
 


Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Do Okt 11, 2012 5:38 pm

Takeru wurde von von Reikas und Seraphims Angriff getroffen und gegen eine Felswand geschleudert. Jedoch reichte dies nicht und Takeru kam aus der Nichte hervor. "Sieht so aus als wäre alles bereit." sagte dieser und ging zu dem Kristall der in der MItte der Kammer war. Er berührte den Kristall mit beiden händen und sagte: "Erlebt die wiederauferstehung der einst mächtigsten Rasse auf Fiore, nein auf der ganzen Welt!" Der Kristall zersprang daraufhin und der Berg fing an zu beben. Aus der Erdel erschien ein Drache mit silbernen Schuppen. welcher Takeru auffing. "Ihr seid stark, ich will euch nicht Töten, doch ich kann nichts garantieren falls ihr Astargiel angreift!" sagte Takeru und flog mit dem Drachen Weg. Den Drachen anzugreifen wäre glatter selbstmord weswegen Seraphim sie entkommen ließ. "Astargiel" sagte Seraphim leise zu sich. Reiko schien vor erschöpfung das Bewusstein verloren zu haben und auch Reika kippte vor erschöpfung um. Seraphim stand noch so viel Schaden hatte sie nicht genommen auch wenn sie etwas erschöpft war. Kurz darauf erschien eine Person vor Seraphim mit dem aussehen eines Boten. "Gutes Timing" sagte sie. "Kehre zurück zum Dorf, erstatte Bericht und versucht etwas über den Drachen Astargiel herauszufinden" Der Bote Verschwand darauf hin und Seraphim ging zu Reiko und überprüfte noch ob sie lebte. Reiko lebte noch und Seraphim nahm sie auf die Schulter. "Kommen sie alleine zurecht?" fragte Seraphim Reika.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reika Kinoshita
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 20.03.12

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1875/1875  (1875/1875)
Manapool:
4000/4000  (4000/4000)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    Do Okt 11, 2012 9:28 pm


Der Kampf war vorrüber und der Drachenberg lag in Schutt udn Asche. Kein Stein lag mehr auf dem anderen. Dies zeigte, was für Kräfte hier aufeinander getroffen waren. Reika, die sich noch immer ihren Arm hielt, sah soch mit besorgtem Blick um. Wo war Aki? Und wo waren die anderen Magier, die auf diese Mission geschickt wurden? Sie hoffte, dass die Gilden ihre Mitglieder nciht in den Tod geschickt hatten. Plötzlich erschien vor Seraphim eine Person, die sich kurz mit ihr unterhielt und wieder verschwand. Sie verfügte wohl auch über sowas wie Spione. Schliesslich nahm Seraphim Reiko auf die Schulter und kam zu ihr. Sie fragte, ob sie allein zurecht kam. "Ich denke schon. Die Gilde ist nicht weit weg." Sie rappelte sich auf. "Wir sollten uns erstmal ausruhen und die Lage in Ruhe besprechen. Ich glaube es wird nötig sein, dass alle Gilden zusammen halten gegen diese Ur-Macht." Das Seraphim Reiko übernahm, war Reika ganz recht, immerhin war sie selbst in sehr schlechter Verfassung und konnte wohl von Glück sagen, wenn sie es bis zur Gilde zurück schaffte. Langsam verließ sie also den Kampfplatz und schleppte sich ichtung Graceful Tiger.

tbc: Graceful Tiger Gildenhaus


MP: 175/750

Schaden:


Werte:



Spoiler:
 


Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caren Hortensia
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 435
Anmeldedatum : 21.06.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    So Okt 14, 2012 11:40 am

Reika sagte das sie keine HIlfebräuchte und das ihre Gilde nicht weit weg wäre. Auch war sie dafür das sichh alle ersteinmal ausruhen sollen. Sie glaubt auch das man die Kräfte aller Gilden benötigt um gegen den Drachen anzukämpfen. Reika verliess den Kampflplatz kurz nachdem sie sich ein wenig ausgeruht hatte. Seraphim wusste noch nciht wohin sie Reiko bringen könnte. Zu ihrem Dorf wäre eine Idee Jedoch wäre das vllt doch so keine gute Idee da sie nicht wüsste die die Leute reagieren würden. Sie könnte sie auh zu ihrer Gilde bringen aber vllt würden sich ja ihre MItglieder sorgen machen. Also entschied sich Seraphim Reiko nach Fairy Tail zu bringen und wenn sie dort war konnte sie Reiko auch gleich dort veratzen.


tbc: FT Eingangshalle

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [After Event] Vulkan Kristallkammer    

Nach oben Nach unten
 
[After Event] Vulkan Kristallkammer
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Year of Hell - OP Event - Flavortext und Regeln sind online
» UFO über dem Vulkan in Island
» JAPAN: Vulkan Sakurajima Ungeklärte Lichter und Ufos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: Archiv :: Archiv :: 2. Event - Orte-
Gehe zu: