StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Eingangshalle der Gilde

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 1:23 am

das Eingangsposting lautete :

Der Eingang zur Gilde ist mit einer großen Tür ausgestattet, die eine Höhe von 2,50 Metern erreicht und somit recht protzig wirkt. Auch in die Breite preist sich die Tür und gibt jeden Gildenmitglied die Pforten frei, zum Eintritt. Nachdem der Eintritt in die Halle gewehrt wurde, wird man recht warm und gemütlich empfangen. Empfangen insofern, dass es eine gemütliche Ausstrahlung gibt, die einen entgegen kommt, wenn man die Halle betreten hat.
Am Ende des recht langen Ganges ist ein großes schwarzes Brett an dem sich einige Aufträge ansammeln und den Mitgliedern als Job zur Verfügung stehen.
Zur linken Seite kann man sich sogar freundlich bedienen lassen und sich mit einem schönen Getränk seiner Wahl oder einer Speise, bei den recht gemütlichen Sitzgelegenheiten entspannen und zur Ruhe kommen.
In der Halle wird sogar im Hintergrund leise Musik abgespielt, die von einer Jukebox stammt.
Dies soll die Atmosphäre bessern und aufgebrachte Gemüter runter bringen, denn das Gebäude soll schließlich nicht verwüstet werden.
Auch wenn diese Gilde aus Kopfgeldjägern besteht und es auch einige recht skrupellose sich unter den Mitgliedern befinden, wird darauf geachtet, dass alle in der Gilde im Einklang sind und auch als Kopfgeldjäger sich unterstützen.
Auch die Gildenmeisterin hält sich hier oft auf und sitzt meist in der Nähe einer Treppe die zu höheren Stockwerken führen, wie zum Beispiel ihr ganz spezielles Sprechzimmer oder diverse andere Räume.

__________________________________________________________________________

Reyalin saß wie so oft auf ihren bestimmten Platz nahe der Treppe.
Es war eine recht dunkel gehaltene Ecke der Halle und bot einen absoluten Ruhepol für sie, um sich bei einem Gläschen Wein und der Musik der Jukebox zu entspannen.
Ihr war mal wieder etwas öde an dem Tag und wusste nich so recht mit sich etwas an zu fangen.
Hin und wieder seufzte sie mal mehr und mal weniger stark.
Zudem wurde ihr langsam immer wärmer, was wohl auch am Wein liegen könnte, aber daran dachte sie gerade nicht und öffnete zwei Knöpfe ihres Kleides auf Brusthöhe.
Sie war der festen Überzeugung, dass sie das falsche Outfit für heute gewählt hatte, aber in ihr Zimmer gehen, um sich um zu ziehen, wollte sie sich nicht.
Dazu war sie zu faul gewesen.
Sie wollte lieber ihre Mitglieder beobachten und abwarten, ob nicht vielleicht etwas Interessantes passieren würde.

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Jule
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 21.12.14

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
550/550  (550/550)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Mai 05, 2017 9:53 pm

[cf: Quest]

Da er Kisho und Shogar alleine zur Gilde zurück sickte um die vergessene Kleinigkeit bei Madam Megumi zu erledigen, blieb ihm nichts anderes übrig als gelangweilt zurück zum Gildengebäude zu gehen. Dabei beeilte er sich nicht wirklich, denn es war sowieso schon äußerst spät. Um genau zu sein, erkannte man am Horizont schon die ersten Strahlen der Sonne, welche den nächsten Tag einläuten würden. Er hatte wirklich noch lange bei dem Bordell geblieben, bevor er den Rücktritt angetreten hatte.
Der Morgen dämmerte schließlich gänzlich als Jule die Eingangshalle von Raging Fenrir betrat. Ein wenig herzhaft gähnend schritt er direkt zum Tresen und achtete kaum auf die wenigen Anwesenden, welche zu dieser frühen Stund noch rum wuselten. Während er sich ein Tee bestellte drehte er sich schließlich um und schaute, ob seine vorherigen Questpartner schon wach waren oder gar keinen Schlafplatz erst gesucht haben. Schließlich schaute er sich auch die anderen Leute an, bevor er an seinen Tee nippte.

[tbc: Quest]


Zuletzt von Jule am So Jun 18, 2017 6:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kisho
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 515
Anmeldedatum : 11.08.13
Ort : Kulturhauptstadt 2010

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Mai 08, 2017 3:06 pm

Kisho und Schogar waren vorrausgegangen und kamen auch recht schnell in der Gilde wieder an. So machten es sich beide in der Gilde gemütlich. Kisho selbst setzte sich an die Bar und Schogar lag neben dem Eingang von innen. Die Gildenmitglieder selbst wunderten sich kaum noch über diesen Anblick da diese es längst gewohnt waren, dass ein übergroßer Wolf im Eingang lag.
Er selbst entspannte bei einem Bier und fragte sich wieso solche Typen nie auf seine Warnungen hörten. Wie in der letzten Mission geschah es schon oft das seine Gegner seine Warnungen ignorierten und seinem Gift zum Opfer wurden. Doch viel mehr beschäftigte ihn, dass er sich den Kopf über neue Techniken zerbrach. Es musste doch irgendwie möglich sein seine Fähigkeiten ausbessern zu können. Vor allem diese mir dem Zweiten Element. In dieser Hinsicht war er einzigartig und wollte dies ausnutzen, jedoch fehlte ihm die Kreativität um sich gerade neues Auszudenken. Jedoch war dieser Stillstand momentan ziemlich belastend für ihn und er würde sich am liebsten mal wieder richtig austoben. Ein Kampf wie damals bei der Rettungsaktion der Gildenmeister. Das wäre mal wieder etwas was Kisho helfen würde in schwung zu kommen. Er würde nun erst einmal abwarten was die nächsten Tage so bringen würde oder er begibt sich wieder auf eine längere Reise. Beim letzten mal hatte er so sein zweites Element erhalten und Schogar kennen gelernt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yasuo
Gildenmeister
avatar


Anzahl der Beiträge : 372
Anmeldedatum : 09.06.14
Ort : D-Town

Charakter Info
Klasse: Dieb
Lebensenergie:
2025/2025  (2025/2025)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Aug 01, 2017 4:16 pm

cf: Yuikos Büro

Yasuo kam nach einem Besuch seinerseits bei Yuiko nun wieder zurück zu seiner eigenen Gilde. Es war mittlerweile recht spät, der Abend hatte definitiv begonnen als er die schwere Doppeltür aufschwang und sich hinein begab. Hier herrschte ein relativ geschäftiges Treiben. Die Gilde hatte definitiv bereits schlimmeres durchgemacht, doch besser ging es ihr auch schon mal. Einige Blicke waren also auf den Gildenmeister gerichtet als er die Tür wieder schloss und in das Zentrum der Halle trat. Hier gab er einem Angestellten Bescheid er solle doch bitte Aushänge erstellen.

"Aufgrund beunruhigender Vorkommnisse in Magnolia Town wird zu vermehrter Vorsicht im Bezug auf Drachen und drachenartige Wesen gebeten. Diese Gefahr ist sehr real und betrifft jeden von uns. Mitglieder die stark genug un gewillt sind sich diesem noch recht undurchschaubaren Feind zu stellen werden dazu aufgerufen sich beim Gildenmeister persönlich zu melden. Weiteres wird im privaten Umkreis besprochen."

Diese Nachricht ließ er wirklich SEHR GUT SICHTBAR überall in der Gildenhalle und auch der Stadt aushängen und verteilen. Wenn Personen anderer Gilden gewillt waren dieser Gruppe beizutreten so würde er ihnen vermutlich sogar die Erlaubnis erteilen. Es gab ein größeres Ziel als die ewige Feindschaft zwischen den Gilden. Wenn die Leute dazu bereit waren diese für diesen größeren Zweck beiseite zu legen so war er durchaus gewillt eine solche Gruppe zu leiten. Alle Interessenten sollten sich also in jedem Falle bei ihm im Büro melden oder ihm eine entsprechende Nachricht hinterlassen. Nachdem das geklärt war verabschiedete er sich für den Tag und machte sich auf den Weg zu seiner Hütte in welcher für ihn bereits eine doppelte Überraschung wartete mit der er so absolut nicht gerechnet hatte.

tbc: Yasuos Hütte

_________________

Takuma, Yuuji, Diana, Shino, Reza >> Yasuo << Elissa, Pyramea
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.07.17

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1500/1500  (1500/1500)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Dez 04, 2017 12:19 pm

cf: Wunderland

Bevor Kaya wieder eine Quest annehmen würde, würde sie sich einen Drink genehmigen. Das Wunderland war schon etwas merkwürdig und die Eindrücke steckten ihr immer noch in den Knochen. Einiges an verrückten Sachen hatte sie schon erlebt, doch dieser Ort war schon eine Schippe mehr als das, was sie bis daher gesehen hatte. Zwar hatte die Kopfgeldjägerin einige Leute in der Gilde gesehen, doch sie bemerkte viele nicht wirklich. Meistens haben sie einen flüchtigen Blick bekommen und schon war sie zur Quest verschwunden. Doch jetzt bemerkte sie einen Weißhaarigen mit einem großen Wolf. Dies weckte die Aufmerksamkeit der Rothaarigen. Sie setzte sich prompt neben ihm und bestellte sich einen Whiskey.
"Also so ein Haustier sieht man nicht alle Tage. Ich bin beeindruckt, wirklich. Ach ja,  ich bin Kaya. Neu hier und dich habe ich hier noch nie gesehen. Das kann aber daran liegen, dass ich immer sofort verschwunden bin, um auf Quest zu gehen", stellte sie sich vor und lehnte sich lässig an die Bar und schaute den Typen direkt in die Augen. "Mir gefällt, wie du rumläufst, interessiert mich. Vor allem die Muskeln." Sofort machte Kaya klar, was ihr an ihm gefiel. Ob er damit klarkommen würde oder nicht, würde sich gleich zeigen. Wenn, dann würde sie mal jemand anderen ansprechen, doch dieser Typ interessierte sie wirklich. "Verrätst du mir deinen Namen?", fragte sie dann und nahm einen Schluck von ihrem Getränk und grinste etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kisho
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 515
Anmeldedatum : 11.08.13
Ort : Kulturhauptstadt 2010

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Dez 12, 2017 4:56 pm

Kisho und Schogar hatten einige Zeit in der Gilde nun verbracht, die erhoffte Erlösung durch irgendwelche Interessanten Ereignisse kam leider jedoch nicht.  So verbrachte er die letzte Zeit damit Bier zu trinken und zu essen. Auf Dauer bemerkte dies auch sein Geldbeutel der immer leerer wurde. Ein Glück für ihn war das der Wolf imstande war selbst zu jagen. Ansonsten wären seine Ressourcen schon lange aufgebraucht und er wäre pleite.  Gerade war Kisho über den weiteren Verlauf des Tages am Nachdenken als er plötzlich aus seinen Gedanken gerissen wurde.  Eine rothaarige Frau sprach ihn auf seinen Gefährten an und meinte das man dies nicht alle Tage sah. Damit hatte sie auch nicht unrecht ein so großen Wolf fand man eigentlich nicht unter Menschen, jedoch waren die Gegebenheiten die dazu führten auch mehr als merkwürdig.  Sie stellte sich als Kaya vor und teilte ihm mit das sie ihn noch nie gesehen hatte. Dann lehnte sie sich gegen die Bar und schaute ihn direkt an und sagte etwas was Kisho hat fragend gucken lassen. Hatte er da richtig gehört? Wieso passierte sowas in letzter Zeit immer wieder, fragte sich der Dragon Slayer. Jedoch darauf eingehen wollte er erst einmal lieber nicht.Ja das ist richtig sowas sieht man nicht alle Tage, jedoch ist dies nicht mein Haustier man könnte ihn eher als einen Freund und Gefährten bezeichnen. Das andere Wort würde er eh nicht akzeptieren und zum Glück pennt der dicke gerade er würde sonst jetzt wieder sauer werden. Ich heiße übrigens Kisho und der haarige ist Schogar. Er selbst bestellte sich auch noch ein Bier welches kurz darauf mit dem Whiskey gebracht wurde.
Und wie kann ich weiterhelfen? Oder war dies alles was du wolltest? Woraufhin er einen großen Schluck von seinem Bier nahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1081
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Jan 12, 2018 5:06 pm

Cf~ Waldrand

Es waren wieder einige Tage nachdem Nathan von der letzten Quest zurückgekehrt war. Er hatte sich genug Zeit genommen um sich von dieser zu erholen, denn anstrengende Frauen waren eben einfach nicht sein Ding und zum Glück auch eher eine Seltenheit.
Nachdem er wieder sein ganzes Geld versoffen und es anderweitig ausgeben , begab er sich an einen Ort, an dem er schon eine Weile nicht mehr gewesen war. Er hatte sich zum Gildenhaus der Kopfgeldjäger Raging Fenrir aufgemacht und war dort drin schnell verschwunden gewesen um sich einen der Aufträge zu schnappen. Zufrieden, dass er dort drin keinen bekannten getroffen hatte, stand er nun vor der Gilde und lehnte an der Wand. In seiner einen Hand hatte er einen abgerissen Zettel in der anderen die Kippe, welche er gerade leicht grinsend und genüsslich rauchte. Er musste nun nur noch hier warten, bis jemand aus der Gilde kam und in diese ging, damit er diesen Auftrag nicht alleine machen musste, sowas war doch viel zu anstrengend. Geduld hatte er ein wenig mitgebracht, wenn auch nur in Form einer Packung Zigaretten und einen Flasche Jin. Um sich die Zeit ein wenig angenehmer zu gestalten fing er an jeder Frau auf den Hintern zu starren um dann für sich ein Ranking zu erstellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Jan 30, 2018 1:52 pm

.&&.Rose.&&.Nathan
… junge Bekanntschaft ist warm.


cf: (abgebrochener) Quest


Nach der gescheiterten Quest hatte sie sich wieder auf den Rückweg gemacht. Sie war verärgert und hatte keine lust mehr auf den ganzen Scheiß! Was hatte sich der Typ eigentlich dabei gedacht, als er sie so dämlich angesehen hatte. Und dann ihr auch noch die Schuld geben, nur weil sie etwas länger zum Bestellen gebraucht hatte. Also wirklich! Der Kampf danach hatte dummerweise hier und da etwas zerstört und nun mussten die beiden für die Kosten aufkommen. Ihr ach so toller Questerpartner hatte sich jedoch mitten auf der Quest einfach aus dem Staub gemacht und alleine war sie dem nicht gewachsen, wie sie fest stellen musste. Eine gescheiterte Quest. Das tat ihrem Ego alles andere als gut. So war sie zurück zur Gilde gekehrt, hatte sich einen Tag Zeit genommen um sich richtig aus zu schlafen und wollte danach eine neue Quest erfüllen. Immerhin ließ sie keine Schulden auf sich sitzen! Und etwas leckeres zu essen wollte sie sich auch demnächst mal wieder gönnen. Bevor sie sich jedoch auf die Suche nach einer neuen Quest machte wollte sie zunächst einmal eine rauchen, weswegen sie sich vor die Gildenhalle gestellt hatte. Gerade als sie ihre Zigarette anzünden wollte, fiel ihr ein Typ auf, der eine rauchte und dabei einen abgerissenen Zettel in der Hand hielt. Sie näherte sich ihm und deutete auf den Zettel. “Das Qu’est...Zettel?”, erkundigte sie sich in ihrer brüchigen Sprache, noch immer mit der Zigarette in ihrer einen Hand, während sie versuchte einen Blick auf den Zettel zu erhaschen. Allerdings gab sie das relativ schnell auf. Wenn der Typ auf der Suche nach jemand war der mit ihm mitging, würde er ihr schon antworten. Wenn nicht, dann eben nicht. In ihrer Hosentasche suchte sie nach ihrem Feuerzeug oder etwas anderen womit sie Feuer machen konnte, doch sie fand auf die schnelle nichts. Natürlich könnte sie einfach ihre Magie nutzen, doch warum? Der Typ vor ihr hatte doch bestimmt auch Feuer und es war ein gutes Thema um ins Gespräch zu kommen, oder etwa nicht? Immerhin hatte sie hier noch nicht all zu viele Kontakte und der Typo sah deutlich netter aus, als der Blonde mit dem sie sich vor kurzem noch einen Kampf geliefert hatte. “Ah… ehm du ha’ben Feuer für mi’ch?”, erhob sie wieder ihre Stimme und auf ihren Lippen fand sich sogar ein Lächeln wieder. Ihr Akzent und die Tatsache das sie die Sprache noch nicht richtig beherrschte war ihr zwar unangenehm, aber vielleicht konnte ihr Lächeln das Kaschieren. Hoffte sie zu mindestens ….


_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.07.17

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1500/1500  (1500/1500)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Feb 07, 2018 4:52 pm

Für einen kurzen Moment musste Kaya auflachen. Es war schon lustig zu erfahren, wie fremde Leute auf sie reagieren, da sie so eine offene Art hatte. Bei vielen traf sie wirklich mit ihrer Art ins Fettnäpfchen, doch das machte ihr überhaupt nichts aus, da sie sich dann einfach so lange wen suchen würde, der mit ihr trinken oder sich einfach nur unterhalten würde.
Sofort wurde ihr klar gemacht, dass der Wolf wohl nur als Gefährte zu betrachten war. Dann war es eben so. Die Rothaarige war nicht wegen des Wolfes gerade an diesem Fleck, sondern gegen seines Herren namens Kisho. Dies war ein interessanter Name. "Vielleicht kannst du mir etwas über die Gilde hier erzählen? Ich bin recht neu hier. Ich habe zwar schon einige Quests alleine gemacht, doch ich habe nicht wirklich viel Ahnung von hier." Kaya nahm sich einen Schluck.
"Was sind hier für Leute? Wieso bist du hier? Wie hast du deinen Gefährten kennen gelernt. Ich habe einfach Lust mal einige Geschichten hier aufzuschnappen. Das kann doch lustig werden, nicht? Es kann so ein schöner Abend werden, wenn zwei bei guter Laune sind. Wie wärs? Erzählst du mir etwas? Natürlich tische ich dir dann auch eine Geschichte auf." Kaya hatte Lust auf ein einfaches Pläuschen. Noch! Immerhin könnte es sich ändern, je länger der Abend dauern würde und je mehr sie vielleicht an alkoholischen Getränken zu sich nehmen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1081
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Feb 20, 2018 6:46 pm

Es dauerte nicht wirklich lange bis sich das rumstehen gelohnt hatte, denn zwar gingen viele an ihm vorbei, jedoch gab es auch zumindest eine Person die direkt sein Interesse weckte, und das alleine weil sie eine Frau war und er sich nicht anstrengen musste angesprochen zu werden. Deswegen würde er ihr wohl eine Chance geben, oder eben weil sie eine Frau war. Er grinste leicht als sie sich in gebrochener Sprache nach dem Zettel in seiner Hand erkundigte, PERFEKT! Er beobachtet sie noch kurz bevor er mit seinen Gedanken ein wenig von dem hier-und-jetzt ab, denn er hatte schon direkt ein fiesen Hintergedanken. Sie war nicht von hier und würde sich bestimmt für ein wenig Spaß begeistern lassen, immerhin konnte sie so „Kontakte“ im fremden Land knüpfen. Er zog noch kräftig an seinem Klimmstängel, sodass dieser für einen kurzen Moment hell glühte, ehe er eine Rauchwolke ausstieß und ihr das Feuer reichte.
DU brauchst Feuer? Na dann komm mal her brummte er und zauberte sein Feuerzeug herbei und hielt ihr die Flamme unter die Nase. Im NÄCHSTEN Moment hielt er ihr den Zettel vor die Nase, sodass sie in lesen konnte. Erst mal sagte er nichts mehr, sondern musterte sie einmal ausgiebig, und hoffte im nächsten Moment, dass sie nicht so bekloppt war wie diese Mara. Von verrückten Bräuten hatte er jetzt erst mal genug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Feb 24, 2018 11:56 am

.&&.Rose.&&.Nathan
… junge Bekanntschaft ist warm.




Ein nicken folgte auf seine Worte, in denen er scheinbar noch einmal eine Bestätigung brauchte, das sie wirklich Feuer brauchte. Warum sonst hätte sie ihn nach Feuer fragen sollen? Naja, vielleicht war das hier in Fiore ja normal, das man so etwas noch einmal hinterfragen musste. Rose machte sich nicht all zu viele Gedanken drum, denn er zauberte das Feuer her und sie konnte endlich ihre Zigarette anzünden, an welcher sie direkt genüsslich zog und den Rauch inhalierte. Ja Ja, rauchen war schlecht für die Gesundheit und für ihre körperliche Verfassung. Genau solche Worte hätte sie sich damals wohl selbst an den Kopf geknallt, wenn sie gewusst hätte, das sie heute mit einer Zigarette da stehen würde. Doch nach all dem was geschehen war, brauchte sie einfach etwas um den ganzen Stress, diese ganzen Gedanken, irgendwie in Schach zu halten und nicht einfach durch zu drehen. Direkt nachdem das Feuer vor ihren Augen verschwunden war, erschien der Zettel, auf den sie zuvor versucht hatte den ein oder anderen Blick zu erhaschen. Na endlich! Aufmerksam las sie sich die Quest durch, die er da in der Hand hielt. “Du su’chen Begleitung fü’r …wie nennt man das hier noch gleich?...fü’r Aufgabe?”, erkundigte sie sich, dabei kurz wieder in ihre Muttersprache abschweifend. “Ich di’ch begleiten würd ge’rne!”, fuhr sie danach fort und war im Endeffekt auch direkt aufbruchbereit. Sie mussten hier keine weitere Zeit verschwenden. Erneut zog sie an ihrer Zigarette, musterte den anderen. Er war definitiv nicht von schlechten Eltern und wenn er nicht so einen dickköpfigen Charakter hatte, wie ihr vorheriger ‘Questpartner’ dann könnte sie sich durchaus vorstellen näheren Kontakt ein zu gehen.


_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1081
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So März 04, 2018 9:29 pm

Nathan hatte schon den einen oder anderen Plan im Hinterkopf und würde auch nicht wirklich zögern hier und da etwas zu tun, was ihm Arbeit abnahm. Und eben genau beim Punkt Arbeit kam die Blonde wie gerufen. Er selbst ließ das Feuerzeug wieder verschwinden und schaute dann mal was die hübsche Dame zu sagen hatte, nachdem sie sich den Zettel mal durchzulesen schien. Genüsslich rauchte der Söldner weiter und lehnte locker gegen die Wand hinter ihm. Er grinste ein wenig, als sie wieder den Mund aufmachte und man nun wieder deutlich merkte, dass sie nicht von hier war, genau wie er. Ihre Sprache klang gebrochen, doch das störte den Söldner nicht, denn sie war hübsch und ihr Mund konnte sie auch anders benutzen. Bei diesem Gedanken grinste er nur und schnipste den Zigaretten Stummel einfach achtlos weg, weil wen juckte das schon?
Na klar suche ich eine Begleitung, aber nicht nur für die Quest, wenn du verstehst. meinte er brummig und nahm einen kräftigen Schluck aus seiner Jin und stieß sich dann locker von der Wand ab und strich sich einmal durchs Haar, nur um diese ein wenig in Form und aus dem Gesicht zu bringen, denn heute hangen ihm die ganze Zeit Strähne im Gesicht, wie nervig.
Na komm, je schneller wie hier weg sind, umso eher ist dieser Auftrag erledigt und ich kann mich wieder den spaßigen Dingen widmen…willst du auch? fragte er und hielt ihr die Flasche hin, während er aus dem Gildenhaus marschierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi März 07, 2018 9:54 pm

.&&.Rose.&&.Nathan
… junge Bekanntschaft ist warm.




Ihr Gegenüber war unglaublich offen, als er erklärte das er nicht nur für eine Quest eine Begleitung suchte. Das hörte sich doch vielversprechend an! Rose war wirklich daran interessiert und ein Lächeln schlich sich auf ihre roten Lippen. Es würde ihr sicherlich gut tun auch nach der Quest sich noch etwas mit dem anderen zu beschäftigen, denn - anders als ihre vorherige Questbegleitung - schien dieser junge Mann sich wenigstens darüber zu freuen ihre Bekanntschaft zu machen und gemeinsam mit ihr los zu ziehen. Erneut zog sie an ihrer Zigarette, inhalierte den Rauch und konnte den Blick nicht von dem jungen Mann abwenden. Er hatte einen wirklich schönen Körper und sie war gespannt wie sich dieser unter ihren Fingern anfühlen könnte. Ein wenig überrascht über ihre Gedanken war sie trotzdem, als sie den Rauch wieder auspustete und sich dann den Zettel nahm. “Dann la’ss uns ge’hen.”, sprach sie wieder mit ihrem Akzent, zog noch ein letztes mal an ihrer Zigarette und trat diese aus. “Und da’nach wir kö’nnen machen uns ei’nen schönen A’bend...Na’cht...wann auch i’mmer wir werden zuru’ck sein.”, fuhr sie stockend und grammatikalisch nicht ganz richtig fort und hoffte das sie seine Andeutung richtig verstanden hatte. Die Blonde nickte kurz, nahm den Jin und trank einen Schluck daraus. Der Alkohol brannte angenehm in ihrer Kehle, als sie diesen hinunter schluckte und dem anderen dann das Getränk wieder gab. Sie ließ es sich auch nicht nehmen sich danach noch einmal über die Lippen zu lecken. Da sie davon ausging, das die beiden so oder so weiter weg fahren musste, führten ihre ersten Schritte sie direkt in die Richtung des Bahnhofes. Sollte das falsch sein, würde man es ihr sicherlich sagen.



tbc: Quest

_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan Zahard
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1081
Anmeldedatum : 07.05.15

Charakter Info
Klasse: Assasine
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr März 09, 2018 2:25 pm

Das lief wirklich wie am Schnürchen, denn so wie die Blonde sprach, war der Abend gerettet und das bevor die Quest wirklich angefangen hatte. Das ersparte ihm das nerviger Aufreißen von irgendwelchen Frauen, die dann auch meist dem gegenüber abgeneigt waren. Das würde aber heute nicht passieren. Zufrieden grinste er und hatte plötzlich ziemlich gute Laune. Sie schien dem Alkohol auch nicht wirklich abgeneigt zu sein, damit war sie ja schon fast perfekt. Na dann las uns mal losgehen, damit wir schneller zum spaßigen Teil kommen können, findest du nicht auch? fragte er zwar noch mit brummiger Stimme, doch hatte ein auffällig lüsternes grinsen auf den Lippen.
Er nahm seine Flasche Jin wieder entgegen und behielt diese erst mal in der Hand, während sie schon erste Schritte in Richtung Bahnhof verschwand. Eine gute Wahl, je weniger man Sicht bewegen musste umso besser war es. Er blieb noch kurz stehen um sie von hinten anzuglotzen und sich mit dem Kopf nickend ihr anzuschließen. Doch anders als sonst lief er nicht langsam, sondern machte schnelle Schritte um sie einzuholen, nur um in dem Moment seine Hand auf ihren Arsch zu legen und mal ordentlich zu zupacken. Na aber Hallo der fühlt sich wirklich gut an meinte er mit einem breiten Grinsen und packte noch 2-3 mal zu, sollte sie es nicht verhindern. Dann nahm er wieder seine Hände zu sich.
Ja Richtung Bahnhof ist gut, den weg scheinst du ja zu kennen


tbc quest
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marisa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.02.13

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo März 12, 2018 9:08 pm

CF: Quest

Die Zeit war schon recht fortgeschritten, als Touma und Marisa endlich wieder am Gildenhaus eintrafen. Schließlich waren sie von einer fernen Insel wieder mit dem Boot von Touma, beziehungsweise von seiner Bekanntschaft, in Hargeon angekommen und es war zwar schnell, doch seine Zeit hatte es dennoch gedauert damit zu Reisen. In Hargeon gingen sie gemeinsam zum Gildenhaus zurück und Marisa war die ganze Zeit recht nachdenklich gewesen. Zum einen vermisste sie ihre vier Pfoten ein wenig... so lange wie aktuell hatte sie schon ewig nicht mehr am Stück in menschlicher Form verbracht... sie verspürte ebenfalls ein gewissen Hunger auf trockenes Brot oder Cracker. Cracker holte sie sich dann im Gildenhaus von Raging Fenrir schließlich an der Bar und knabberte sie aufgeregt, während sie an das Questboard heran trat, um zu schauen ob es eine schnell zu machende Quest gab.
Und dann hing Marisa noch den Worten nach, welche Touma ihr am Ende der Quest, vor ihrem Aufbruch gesagt hatte. Sein Lob ließ ihr Herz höher schlagen und auch das angesprochene Schamgefühl, was er ihr scheinbar austreiben wollte... Touma war anders, so empfand sie, als die Personen, die sie bisher so getroffen hatte. Er spornte sie regelrecht, mit ein paar einfachen Worten, dazu an das sie mehr aus sich heraus holen wollte, als sie bisher erreicht hatte.
"Wir werden ja noch sehen ob du es schaffst mir mein Schamgefühl abzutrainieren", meinte Marisa plötzlich, während sie nach einer Quest sah. Ein wenig herausfordernd war ihr Tonfall dabei schon und sie grinste Touma frech an. "Ich bin bisher immer gut darin gewesen, dass meist aufrecht zu erhalten..."

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi März 21, 2018 9:11 pm

cf: Quest

Die gesamte Rückreise mit dem Magitech-Boot und auch der Weg zur Gilde waren sehr still gewesen. Marisa hatte einen Großteil der Zeit geschwiegen und Touma hatte es ihr gleich getan, um ihr die Zeit zum nachdenken zu gönnen, die sie vermutlich gut brauchen konnte.
Während sie also nun am Questboard stand und Cracker knabbernd nach einem Auftrag für die beiden Ausschau hielt, hatte Touma sich daneben an die Wand gelehnt, die Hände in die Taschen gesteckt, und wartete einfach ab.
Irgendwann fing Marisa dann jedoch plötzlich an zu reden. Sie sprach das Thema an, dass er vorhatte, ihr Schamgefühl auszutreiben und machte eindeutig den Eindruck, dass sie bezweifelte, dass er das schaffte.
Sein selbstsicheres Grinsen das daraufhin seine Lippen zierte, sprach jedoch Bände. Er war sich sicher, dass er es schaffte.
"Oh, Schamgefühl austreiben ist leicht. Die einfachste Methode wäre ja, dich einer Situation auszusetzen, für die du dich so sehr schämst, dass du viele andere Dinge auf einmal als halb so wild ansehen würdest. So weit würde ich aber nur gehen, wenn sich wirklich keine andere Möglichkeit finden lässt. Ich würde eher mit Dingen anfangen, die dein Schamgefühl auf die Probe stellen und gleichzeitig aber zeigen, dass man sich an alles gewöhnen kann."
Sein Lächeln wurde ein wenig breiter, ehe er fortfuhr und dabei eine Hand aus der Tasche zog, um mit den Fingern seine Ideen abzuzählen.
"Man könnte dich etwa in einem Häschen-Outfit irgendwo arbeiten lassen, oder auch in einem Maid-Café, wo du auch schön jeden Gast als "Meister" oder dergleichen ansprechen musst. Man könnte dich auch in einem recht freizügigen Bikini am Strand Werbung für irgend etwas machen lassen, sowas gibt es ja auch häufiger als kleines Jobangebot. Vielleicht kleide ich dich ja auch vor meinem nächsten Auftritt etwas knapper als sonst ein und ziehe dich wieder mit auf die Bühne ... oder lasse dich da sogar ein wenig tanzen. Alles würde früher oder später ein wenig abhärten und dir dein Schamgefühl nach und nach austreiben. Und wer weiß, vielleicht entscheide ich ja auch irgendwann spontan, dass ich mit weniger Kleidung am Körper neben dir schlafe als bisher. Ich kenne genug Wege um dich offener für so etwas zu machen. Und da du im Endeffekt sowieso davon profitieren würdest, da das dein Auftreten in der Öffentlichkeit selbstsicherer macht, hast du dir sogar eingebrockt, dass du nicht wirklich nein sagen kannst. Es ist immerhin Teil deines Trainings, welches du selbst von mir, einem äußerst zielgerichteten, strengen und teilweise recht extremen Mentor, gewünscht hast."
Nach diesen Worten verfiel er dann wieder in Schweigen, damit alles erst einmal ein wenig sacken konnte. Aber er hatte nicht die Unwahrheit gesagt: sie hatte sich gewünscht, dass er sie ein wenig in dieser Hinsicht trainierte, also sollte sie auch mit seinen Trainingsmethoden klar kommen.

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marisa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.02.13

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo März 26, 2018 10:06 pm

Marisa knabberte weiter an ihren Crackern und betrachtete das Questboard nachdenklich. Da sie aktuell nichts fand, was man noch auf die schnelle erledigen konnte, sah sie zu dem Thema erst einmal Touma fragend an: "Siehst du vielleicht eine geeignete Quest für unsere Zwecke?" Im Moment wirkte sie noch sehr zuversichtlich und war selbstsicher, da sie ein hohes Schamgefühl hatte und steif daran fest hielt.
Doch dann folgten schon bald Toumas Worte, dass er ja sehr wohl Ideen hatte um ihr Schamgefühl auszutreiben, sicherlich war es für ihn sehr leicht. Sie spitzte die Ohren und Marisa verschluckte sich fast an ihren Crackern, als er ihm weiter zuhörte. Sie in Situationen werfen, sodass ihr ganz schnell die Scham veging, da sie sich so sehr schämen würde, dass alles andere als Kinderkram erschien... das klang gar nicht gut und so wie sie Touma mittlerweile kennen gelernt hatte... würde er dies auch wahr machen.
Sie schluckte als er nun die Finger sah, an denen er seine Ideen abzählte und mit jeder Idee wurde ihr Gesicht sichtbar dunkler vom Rotton her, da sie sich zu jeder Idee ein sehr lebhaftes Bild vorstellen konnte. Verfluchtes bildliches Vorstellungsvermögen... Marisa mochte es, wenn sie Strategien aufstellte und Sachen plante, aber es war bei solchen Situationen einfach nur im Weg und störte!
Marisa, als Touma seine Aufzählung geendet hatte, starrte mittlerweile zu Boden. "Das sind alles sehr kreative und vermutlich sehr wirksame Ideen", gab die Hellhaarige betreten zu. Wirklich 'nein' sagen konnte sie dazu wirklich nicht, es wäre als Training nutzbar und sie hatte Touma als Mentor freiwillig angenommen. So konnte sie sich da jetzt auch nicht wieder raus winden. Marisas Herz schluckte wie wild, sie befürchtete, dass es ihr aus der Brust springen würde. Einen Rückzieher konnte sie nicht machen, das wäre feige und dumm und sie wollte weder das eine noch das andere sein. Deswegen kniff sie die Pobacken zusammen und sah Touma an, als sie sich ein Lächeln abgewinnen konnte. Mit einer immer noch beunruhigten Stimme, welche jedoch nicht mehr so unglaublich kleinlaut war wie zuvor, antwortete Marisa nun: "Sicher können wir das ein oder andere davon mal machen, um mich zu trainieren..."

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do März 29, 2018 9:53 pm

Es war doch immer wieder aufs neue erfrischend, wie Marisa auf das reagierte, was er so vor sich hin plapperte. Allein seine Worte reichten wohl aus um scheinbar jedes bisschen Blut aus ihrem Körper in ihren Kopf zu jagen. Dennoch war sie nicht vollkommen sprachlos, sondern schaffte es ein paar Worte zu dem Thema los zu werden. Und selbst ein Lächeln war ihr noch möglich, wenngleich ihre Stimme und ihr hochrotes Gesicht klar machten, dass es falscher nicht hätte sein können. Eben deshalb lachte er auch still in sich hinein.
"Also das musst du noch üben. Jeder Idiot könnte sehe und hören, dass dieses Lächeln gerade vollkommen aufgesetzt war."
Nach dieser Aussage strich er sich dann einmal locker durch die Haare und seufzte leise vor sich hin.
"Eine Quest scheint es aber auch nicht zu geben. Sieht so aus als müssten wir dein weiteres Training auf morgen verschieben. Machen wir uns also noch einen angenehmen Abend und das war es dann wohl."
Dann schlich sich ein freches Grinsen auf sein Gesicht, mit welchem er Marisa kurz noch musterte, dann drehte er sich zur Tür und marschierte los.
"Und mal schauen ob ich ein für dich passendes Maid-Kostüm auftreiben kann, damit du schonmal üben kannst.", gab er noch zu hören, ohne sie anzuschauen, dann winkte er sie hinter sich her, damit sie sich auf den Weg zum Schiff machen konnten.


tbc: Toumas Yacht(außer wir überspringen den Part oder so xD)

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kisho
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 515
Anmeldedatum : 11.08.13
Ort : Kulturhauptstadt 2010

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
750/750  (750/750)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Apr 18, 2018 4:59 pm

Kisho selbst war noch recht unentschlossen was ihr gegenüber anging. Die Art und Weise war ziemlich offen und für manchen auch etwas beängstigend, jedoch wusste der weißhaarige damit umzugehen und sich auch zur Not zur wehren.
Kurz darauf fragte sie ihm ob er ihr etwas über die Gilde erzählen kann, da sie noch nicht so lange dabei gewesen sei. Kisho fing an zu reden und gab die wenigen Dinge die er mit Sicherheit sagen konnte. Nunja dies ist eine Gilde von Kopfgeldjägern. Wir sind mehr oder weniger eine Einheit aber auch nicht. Lediglich kann man sagen haben wir uns alle zusammengeschlossen um einfacher an Aufträge zu kommen. Einen Zusammenhalt wie in anderen Magiergilden gibt es hier wahrscheinlich eher nicht. Unter einigen Mitgliedern vielleicht aber nicht im Ganze. Das merkt man auch daran das sich die meisten überhaupt nicht untereinander kennen und wenn mal zusammen einen Auftrag machen oder vielleicht abends einen trinken. Ich muss auch zugeben die letzten Gildenleiter kenne ich nicht einmal. Das zeigt finde ich schon das dies ganze hier eher wie eine zweck Gemeinschaft zu sehen ist.
Sie bombardierte ihn regelrecht mit Fragen welche er so gut es ging und so gut er konnte ihr beantwortete. Kopfgeldjäger. Durch einen der alten Gildenmeister. Ich habe größtenteils mein Gedächtnis verloren und wurde gerettet. Wahrscheinlich ist es Dankbarkeit und die Freiheit so herumreisen zu können wie ich will. Woher ich den da kenne willst du wissen.
Kisho fing an zu lachen und erzählte weiter.
Um ehrlich zu sein auf einer Mission. Ich sollte zwei Wilde Tiere vernichten die ein Dorf in Angst versetzt haben. Und ihre Felder zerstört haben. Naja Schogar war eines der Ziele. Wir hatten ewig gekämpft und es kam nie zu einem Ende und es hat sich so ergeben das ich aufgehört habe ihn zu jagen und wir Freunde und Verbündete wurden. Seitdem reisen wir zusammen herum. Wenn du mehr wissen willst musst du genauer fragen.
Nun war er gespannt was er zu hören bekommen würde. Oder welche weiteren Fragen auf ihn zukamen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaya
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.07.17

Charakter Info
Klasse: Spezialist
Lebensenergie:
1500/1500  (1500/1500)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Mai 29, 2018 9:49 pm

"Noch einen, bitte", bestellte sie, nachdem sie ihr Getränk nach Kishos Erzählungen runtergekippt hatte. Es machte wirklich den Anschein, dass die Gilde hier wirklich zum Zweck diente. Immerhin war sie diejenige, die hier jemanden angesprochen hatte. In anderen öffentlichen Lokalen sah das schon total anders aus. "Ein komischer Laden hier, aber ich kann mich dran gewöhnen", meinte sie und überlegte. Hier war gerade eine merkwürdige Konversation zustande gekommen. Kaya war hier der aktive Teil und Kisho der Passive. Er hatte nichts zurück gefragt. Nervte sie etwa? War ihm das unangenehm? Es konnte mehrere Gründe haben und in den Kopf schauen konnte die Rothaarige nicht, auch wenn sie es gern ab und zu tun würde.
"Ist es denn am Anfang schwer gewesen mit deinem Gefährten auf einen Nenner zu kommen? Immerhin haben Tiere ihre eigenen Köpfe. Ich habe zwar wenig Ahnung von denen, aber so habe ich es gehört." Kayas neues Getränk kam dann und sofort nahm sie einen weiteren Schluck zu sich. "Und warum hast du dein Gedächtnis verloren? Wenn dir das zu persönlich ist, kann du die Frage auch ignorieren. Jede Person hat seine Geschichte und es ist spannend für mich zu erfahren, was alle schon erlebt haben. Ich bin zum Beispiel entführt worden und habe einige Zeit mit den Entführern gelebt", deutete sie an und hoffte, dass auch ihr Gegenüber mal etwas erfragen würde. Sonst brauchte Kaya noch einiges an Alkohol bis sie die Unterhaltung als megamäßig abstempeln könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle der Gilde
Nach oben 
Seite 40 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Hargeon Town :: Raging Fenrir Gildenhaus-
Gehe zu: