StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Eingangshalle der Gilde

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 1:23 am

das Eingangsposting lautete :

Der Eingang zur Gilde ist mit einer großen Tür ausgestattet, die eine Höhe von 2,50 Metern erreicht und somit recht protzig wirkt. Auch in die Breite preist sich die Tür und gibt jeden Gildenmitglied die Pforten frei, zum Eintritt. Nachdem der Eintritt in die Halle gewehrt wurde, wird man recht warm und gemütlich empfangen. Empfangen insofern, dass es eine gemütliche Ausstrahlung gibt, die einen entgegen kommt, wenn man die Halle betreten hat.
Am Ende des recht langen Ganges ist ein großes schwarzes Brett an dem sich einige Aufträge ansammeln und den Mitgliedern als Job zur Verfügung stehen.
Zur linken Seite kann man sich sogar freundlich bedienen lassen und sich mit einem schönen Getränk seiner Wahl oder einer Speise, bei den recht gemütlichen Sitzgelegenheiten entspannen und zur Ruhe kommen.
In der Halle wird sogar im Hintergrund leise Musik abgespielt, die von einer Jukebox stammt.
Dies soll die Atmosphäre bessern und aufgebrachte Gemüter runter bringen, denn das Gebäude soll schließlich nicht verwüstet werden.
Auch wenn diese Gilde aus Kopfgeldjägern besteht und es auch einige recht skrupellose sich unter den Mitgliedern befinden, wird darauf geachtet, dass alle in der Gilde im Einklang sind und auch als Kopfgeldjäger sich unterstützen.
Auch die Gildenmeisterin hält sich hier oft auf und sitzt meist in der Nähe einer Treppe die zu höheren Stockwerken führen, wie zum Beispiel ihr ganz spezielles Sprechzimmer oder diverse andere Räume.

__________________________________________________________________________

Reyalin saß wie so oft auf ihren bestimmten Platz nahe der Treppe.
Es war eine recht dunkel gehaltene Ecke der Halle und bot einen absoluten Ruhepol für sie, um sich bei einem Gläschen Wein und der Musik der Jukebox zu entspannen.
Ihr war mal wieder etwas öde an dem Tag und wusste nich so recht mit sich etwas an zu fangen.
Hin und wieder seufzte sie mal mehr und mal weniger stark.
Zudem wurde ihr langsam immer wärmer, was wohl auch am Wein liegen könnte, aber daran dachte sie gerade nicht und öffnete zwei Knöpfe ihres Kleides auf Brusthöhe.
Sie war der festen Überzeugung, dass sie das falsche Outfit für heute gewählt hatte, aber in ihr Zimmer gehen, um sich um zu ziehen, wollte sie sich nicht.
Dazu war sie zu faul gewesen.
Sie wollte lieber ihre Mitglieder beobachten und abwarten, ob nicht vielleicht etwas Interessantes passieren würde.

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Sep 13, 2015 1:23 am

Nun konnte sich die Blondine ein breites grinsen nicht mehr verkneifen. Naoto sprach in der Hinsicht auch für sie, solche langweiligen Tischgespräche waren absolut nichts für sie gewesen. So hatte sie es auch sichtlich mehr genossen, wenn sie bei Stefan zum Essen eingeladen worden war. Nun gut, sie kannten ein paar Manieren, aber es handelte sich bei den Handwerkern der Schmiedekunst immernoch um Bürgerliche.
"Ich habe das auch immer gehasst, doch ich konnte leider nie abhauen, in solchen Situationen. Auch wenn ich am liebsten bereits bei meiner Verlobung abgehauen wäre..." ein kurzer Blick fiel nun auf ihre linke Hand, an dem bis kurz nach ihrer Flucht, noch der Verlobungsring zu sehen gewesen war. Nun war er leer... eine freie Fläche, die das zu leugnen versuchte, was sie eigentlich war... verlobt, mit dem falschen Typen. Verlobt mit einem Typen, den ihre Eltern für sie ausgesucht hatten, nur um ihren Adelsstand zu erhöhen... Nur um sagen zu können, dass ihre Tochter mit einem Fürstensohn verheiratet war... Genau darauf wurde sie ihr ganzes Leben lang vorbereitet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Sep 13, 2015 9:25 pm

Der Take-Over Magier konnte sich gut vorstellen, wie Cat diese Veranstaltungen gehasst hatte, wie sie ihre Verlobung am liebsten sofort wieder aufgelöst hätte. Die Blondine war sehr eigensinnig, das hatte der Wolf schon des öfteren erleben dürfen, und genau deshalb glaubte er nicht, dass sie wirklich für die Rolle als brave politische Ressource / nützliche Gebärmaschine geeignet war, sondern die Freiheit als Ganzes vollkommen erleben und genießen sollte. Irgendwie konnte man ihr das aber auch ansehen. Die Art wie sie sich bewegte, redete und andere Leute ansah, zeigte dass sie keine bloße Marionette war, sondern ein eigenständiges, freies Wesen mit Gefühlen, Hoffnungen und Träumen. Es war ungerecht, ihr einen Mann anzudrehen, den sie nicht wollte, kannte oder gar gesehen hatte.
Naoto fiel auf, dass die Take-Over Magierin ihre linke Hand anstarrte. Vielleicht dachte sie über die Verlobung nach? Er lächelte sanft, legte seine Hand auf ihre linke und sah ihr in die Augen.
"Damit müssen wir uns zum Glück nicht mehr herumschlagen, nicht wahr?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Sep 13, 2015 10:17 pm

Naoto ging da mal wieder relativ optimistisch heran und meinte zugleich, dass sie sich damit glücklicherweise wohl nicht mehr herumschlagen müssten. Nun ja, das war natürlich fraglich... Vielleicht wurde den beiden letztendlich doch noch ein Strich in die Rechnung gemacht. So lange hier nicht alles sicher für sie war, so lang würde Cat sich auch noch nicht in Sicherheit wägen wollen.
"Naja, ich weiß ja nicht... aber du kennst ja meine Befürchtungen dies betreffend" sie hatte ihm schließlich schon einmal davon erzählt und ebenso auch, wie sie genau wegen solch einer ähnlichen Einstellung wie eben, bereits einen Menschen verloren hatte der ihr sehr wichtig war. Dennoch brachte Cat ein Lächeln hervor, als Naoto seine Hand auf ihre legte und ihr dabei in die Augen sah. Sie genoss es jedes Mal in seine blauen Augen zu sehen, denn dieses blau war einfach faszinierend. Cat liebte ihren Freund und genau darum durfte dieses Spielchen nicht noch einmal stattfinden. So etwas hätte sie sich niemals verzeihen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Franky
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 02.09.15
Ort : Cottbus

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Sep 21, 2015 8:52 pm

First Post:

Franky öffnete die Tür des Gildenhauses und trat ein. Er konnte es immer noch kaum glauben das er tatsächlich aufgenommen wurde und nun war über aus froh darüber. Franky hatte zwar schon wieder das Bedürfnis seinen 'Ruf' raus zu posaunen, aber da er ja hier noch niemanden kannte wollte er sich nicht gleich so offen zeigen. Gelassen schaute er durch die große Halle und sah viele Leute die an allen möglichen Stellen verteilt waren. Wahrscheinlich haben sie ihn noch nicht bemerkt, was Franky ein wenig nervös machte. Schließlich ging er hinüber zur Theke ''Hallo, ich bin neu hier und wollte mal fragen ob ihr auch Cola habt?''. Die Barkeeperin nickte freundlich und stellte in eine Flasche Cola hin, worauf Franky gleich seinen Bauch öffnete und die Flasche reinstellte in seinen 'Reaktor'. Vor lauter Energie und Freude rief er aus seinen tiefsten Inneren ''SUUUPER!'' und machte seine beliebte Pose. Er bestellte sich nochmal zwei Flaschen Cola und 3 Hamburger mit Pommes, bezahlte alles und ging anschließend zu einen freien Tisch. Franky hatte großen Hunger, weshalb er sich gleich eine große Portion Essen bestellte und diese nun an seinen Tisch anfing zu essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Sep 26, 2015 1:49 am

.&&.Kuraiko.&&.Aeon.&&.Marisa
Let's start again


cf: Kuraikos Zimmer


Schon von der Treppe aus hatte sie gehört das irgendjemand 'Suuuper' geschrien hatte. Herr Gott nochmal, konnten die Leute hier nicht mal ein wenig Ruhig sein? Scheinbar nicht. Aber was sollte sie schon dagegen tun? Sie könnte einfach alle hier vergiften, aber das war nicht ihre Absicht gewesen, auch wenn manche hier ihr wirklich gute Gründe gaben. Sie hatte ihre Haare zusammen gebunden, da ihr sonst keine andere Frisur gefallen hatte. Vielleicht war sie es aber auch einfach nur nicht gewohnt ihr Haar anders zu tragen. Ihre Augenringe hatte sie versucht ein wenig zu überschminken, denn besonders viel Schlaf hatte sie nicht bekommen. Und guten Schlaf erst recht nicht. Dennoch konnte sie sich ein wenig ausruhen, was wichtig für den Auftrag war. Welcher es war? Das wusste sie noch nicht, denn sie hatte nicht vor dies über den Köpfen der anderen beiden hinweg zu entscheiden. Sie sah sich also in der Gildenhalle um, als sie diese betrat und seufzte. Das gleiche Chaos wie sonst auch. Ihr Weg führte direkt zum Questboard. Was gab es denn dort so …? Sie las überall mal drüber, doch fand noch nichts das sie wirklich ansprach. Mal sehen,w as die anderen zwei so dazu zu sagen hatten. Ihr Blick schweifte vom Questbrett hinüber zur Halle. Noch erblickte ihr Auge keinen der zwei. Aber wenn Marisa wieder in der Gestalt einer Ratte da wäre, dann würde sie diese wohl auch kaum einfach so erkennen können. Und selbst wenn sie nicht in der Gestalt anwesend war … So würde Kuraiko sie auch nicht erkennen, denn sie wusste nicht wie das Mädchen in Menschengestalt aussah.


_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Sep 29, 2015 10:15 am

Naoto lächelte und nickte nachdem Cat ihm geantwortet hatte. Ja, er wusste, wie sie das meinte und er wusste, wie er sie wieder aufmuntern konnte. Oder wenigstens für eine gewisse Zeit ablenken konnte. Es würde ziemlich anstrengend für die Katze werden und sie würde wohl vorerst nicht wollen... aber letztendlich wäre das es definitiv wert, sie für's erste zu zwingen. Am Ende wird sie eh sagen, dass es toll war und Naoto wusste, dass es ihm von Anfang an gefallen würde. Warum auch nicht? Sie hatten schließlich lange genug gewartet! Außerdem würde dieser Aristokrat die Blondine nicht mehr haben wollen, wenn sie es zu oft getan hatte. Schließlich war ja sowas in ihrem Stand verpönt und somit wäre sie für ihn dann "Verunreinigt.". Cat würde Naoto es bestimmt nicht übel nehmen wenn er endlich mit ihr... auf einen Auftrag gehen würde. Was habt ihr denn gedacht?
Der Take-Over Magier sagte: "Wir haben echt lange genug gewartet finde ich. Wir können ja fürs erste einen Auftrag erledigen, vielleicht ist Marisa ja fertig und wartet auf uns, wenn wir zurück kommen." und verwandelte sich in seine allzeits beliebte Wolfs-Form und tappste hinüber zum schwarzen Brett, wo er sich mit den Fangzähnen einen Auftrag schnappte und damit zu Cat hinüberlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Sep 30, 2015 2:03 pm

Eine ganze Weile hatte Aeon auf seinem Zimmer verbracht und ein Buch über Arc of Time gelesen, da er immerhin noch bei weitem nicht alles ergründet hatte. Doch dann war es nun schlussendlich an der Zeit, die Verabredung für diesen Tag wahr zu nehmen. Kuraiko und Marisa warteten sicher schon.
Nachdem er das Buch also in einem sicheren Versteck verstaut hatte, war er schlussendlich, zu Zwecken der weiteren Übung, direkt in die Haupthalle des Gildenhauses teleportiert. Da er sich beinahe mittig in den großen Saal gebracht hatte, war es vermutlich nicht schwer, ihn zu sehen.
Sein Blick hatte Kuraiko nun bereits entdeckt, welche nicht allzu weit entfernt stand. Marisa würde er aber sicherlich nicht finden können. Entweder, sie war in menschlicher Form und somit für ihn unbekannt, oder sie war als Ratte unterwegs und deshalb aufgrund ihrer Größe wohl kaum auffindbar. Und genau deshalb suchte Aeon garnicht erst nach ihr, sondern ging gemächlich auf Kuraiko zu. Dabei ignorierte er alle anderen Personen in der Halle einfach. Nicht sonderlich höflich von ihm, aber er hatte immerhin ein festes Ziel vor Augen. Heute würde die Ausbildung seiner Schülerin beginnen ... er fragte sich, ob Germain damals auch so gespannt auf Resultate gewesen war, als er Aeon ausgebildet hatte ...
"Sei gegrüßt, Kuraiko-San. Ich wünsche einen wundervollen, guten Morgen und hoffe, dass du dich ein wenig ausruhen konntest. Der heutige Tag wird nicht ohne Anstrengungen ablaufen, wie uns sicherlich beiden bewusst ist.", begrüßte er nun seine langjährige Freundin und lächelte ihr zu, während er leicht den Kopf neigte. Dabei war sein Blick jedoch dauerhaft auf sie gerichtet und beobachtete sie genauestens. Er hoffte, dass Kuraiko wirklich ein wenig Ruhe gefunden hatte. Nach einem Tag wie dem gestrigen war das immerhin alles andere als einfach ...

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 01, 2015 3:15 pm

Auch ihrer Meinung nach, hatten sie bereits lange genug gewartet und so keimte im Laufe der Zeit auch immer mehr Wut in der Blonden auf. So dankte sie es den beiden, in dem sie einfach fern blieb und sich nie wieder blicken lassen würde. Naotos Vorschlag klang vernünftig und hoffentlich würde die Quest es auch schaffen, die Take Over Magierin wieder zu beruhigen, denn momentan war sie auf 180.
"Okay, dann lass uns los gehen... sie kann bleiben wo der Pfeffer wächst, wir kommen auch gut zu zweit klar" natürlich meinte sie es nicht wirklich so, es war ihr in ihrer Wut einfach raus gerutscht. Doch im Adel waren solche Manieren nicht gerade höflich... aber hier in der Gilde schien wohl so gut wie keiner etwas Wert darauf zu geben. Das Cat gerade so wütend war, zeigte aber teilweise auch, wie sehr ihr die Maus in der kurzen Zeit bereits ans Herz gewachsen war und dass sie nun um so enttäuschter von ihr war. Auch mit dem Auftrag, den Naoto für die beiden ausgewählt hatte, war Cat einverstanden, weswegen sie den Zettel in ihre Tasche einsteckte und aus der Gildenhalle verschwand.

(Tbc: Quest)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 01, 2015 7:20 pm

Der Take-Over Magier ließ sich den Zettel aus dem Maul nehmen und sah Cat mit großene Augen an, während diese noch ein Kommentar zu Marisa machte und dann den Auftrag in ihre Tasche packte. Der Wolf wedelte mit dem Schwanz und sah der Magierin hinterher, während er selbst noch einen Moment in der Gildenhalle sitzen blieb. Er dachte nämlich darüber nach, wieso die Katze so stark auf Marisas Abwesenheit reagierte. Er hatte das Gefühl gehabt, die zwei Mädels würden sich gut verstehen und nun schien Cat wegen dieser zwar nicht schönen aber trotzdem auch nicht schlimmen Sache ganz schön sauer zu sein. Merkwürdig.
Naja, wer versteht schon Frauen?, dachte sich Naoto und folgte schließlich der Blondine auf ihren nächsten Auftrag. Cat schien auch Feuer und Flamme zu sein, also würden sie diese Aufgabe wohl mit bravur meistern. Vorausgesetzt, Cat blieb bei ihrer Motivation und Naoto half auch ordentlich mit, aber das würde kein Problem für die beiden darstellen, da war sich der Wolf sicher.

[tbc: Auftrag]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marisa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.02.13

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Okt 07, 2015 5:10 pm

Marisa, in Rattengestalt, hörte plötzlich jemanden durch die Gildenhalle schreien und zuckte zusammen. Sie versteckte sich erst einmal in einer Wandritze, da sie auf das Geschrei mit ihren empfindlichen Tierohren natürlich extremer reagierte. Vorsichtig spähte Marisa aus ihrem Versteck raus und wartete weiter auf Kuraiko und Aeon. Kuraiko ließ auch nicht lange auf sich warten, naja sie hatte immerhin erwartet, dass die anderen beiden pünktlich waren, irgendwie war es dann logisch, dass sie auch eher der pünktliche Typ war.
Aeon war aber kurz danach auch schon da und da dieses dämliche Geschrei inzwischen aufgehört hatte, kroch die Ratte aus ihrem Versteck. Flink huschte die Ratte nun auf Aeon und Kuraiko zu. Die Kleidung von Aeon war wie für sie gemacht... so konnte sie sich elegant daran hinauf klettern. Kurze Zeit später saß sie wieder auf Aeons Schulter und zeigte sich, damit man sehen konnte, das sie ebenso pünktlich war. "Guten Morgen. Ich bin nun auch da und bereit aufzubrechen", meinte die Ratte und fiepte dies, versucht dabei laut zu sein, damit man sie auchverstand, trotz ihrer aktuellen Gestalt.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 08, 2015 7:54 pm

Mika hörte ihren Geliebten zu und nickte ein paar mal
"nein nein alles ok ich find das ist eine gute idee mit den roten Farden, dan verläuft man sich nicht so oft und vielleicht haben wir ja glück und der Affe lässt sich leichter fangen als gedacht"
Mika packte die hand von BIll und zog ihn zu sich rann "du läst mich nicht alleine ok,"
hauchte sie ihn in sein ohr und drückte ihm zu gleich dan auch einen kuss auf seine lippen, doch diesen löste sie wieder kurz danach und blickte ihm in die augen.
"bist du fertig oder müssen wir noch was besorgen?"
fragte sie neugierig ihren Freund. Den ihre hoffnung lag darin diese Quest in einen Tag zu erledigen und nicht in diesen Wald zu übernachten.
Ihr blick ging noch ein mal über das Stück papier in ihrer hand "Wälder des Vergessens" ich war dort noch nie, aber irgendwie klingt das nicht so wirklich gut. Mika ging mit Bill langsam richtung ausgang.

tbc: ? entweder was besorgen oder Quest
Nach oben Nach unten
Bill Roover
C-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 26.04.15
Ort : Baden-Würtemberg

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 08, 2015 11:03 pm

In der Ungewissheit der Dunkelheit, dachte er darüber nach, ob ein anderer Auftrag nicht besser wäre? Er würde mit dem Irrgarten keine Probleme haben, aber er wusste nicht, wie Mika darüber dachte, aber seine Sorge war unbegründet, denn Mika meinte, dass alles o.k sei und die Idee mit dem roten Faden wäre gut, damit würden die Beiden sich sicher weniger verirren. Hoffentlich wäre der Affe leicht zu fangen. Plötzlich spürte er, wie sie seine Hand packte und ihn an sich heran zog. Er wurde aus dem Gedanken gerissen und durch den überraschenden Moment ein wenig verlegen. Sie fragte besorgt, dass er sie nicht alleine lassen würde? Er schüttelte leicht den Kopf und lächelte traurig :
"Ich will nicht mehr ertragen müssen, dass dich so ein Verrückter entführt und ich für den Moment so ahnungslos und hilflos war. Schlimmer als jeder Albtraum.", er drückte ihre Hand fester und sein Blick wurde selbstbewusster :
"Ich lasse nicht mehr zu, dass sowas passiert. Ich lasse dich nicht mehr allein. Nie wieder!", da sie ihm ins Ohr gehaucht hatte, schmunzelte er sie leicht erregt an, dann spürte er ihre Lippen auf Seinen. Er erwiderte den Kuss. Sie löste sich von ihm und er spürte den prüfenden Blick von ihr. Er wünschte sehen zu können. Mika fragte anschließend, ob er noch etwas bräuchte oder ob sie gleich gehen könnten?
"Nein......ich denke, ich brauche nichts. Lass uns gleich gehen, damit es nicht zu dunkel wird. Zwar wird es mir nichts ausmachen, aber im Dunkeln wirst du den Affen nicht gut erwischen können und wir wissen nicht, wie gut der Affe das Gelände kennt?", kurz darauf hörte er das Wort : Wälder des Vergessens, aus ihrem Mund.
"Ein Wald mit einem bedrohlichen Namen, hoffentlich wird es nicht schlimm werden, sowie damals in den Sümpfen.", danach ging Mika mit ihm zum Ausgang der Gildenhalle, dabei dachte er glücklich darüber, dass er froh war sie kennen gelernt zu haben.

Tbc : Quest
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 15, 2015 7:09 pm

.&&.Kuraiko.&&.Aeon.&&.Marisa
Let's start again



Es dauerte nicht all zu lange, ehe sie den weißhaarigen aus der Ferne sah. Wie aus dem Nichts stand er plötzlich in mitten der Gildenhalle und kam auf sie zu. So wie sie ihn kannte, begrüßte er sie gewohnt höflich. „Guten Morgen“, erwiderte sie zunächst. Auf seine Worte hin nickte sie. „Ja, das es kein Zuckerschlecken wird, ist mir bewusst. Aber ich bin bereit, trotzt des wenigen Schlafes.“, ihre Lippen zierte ein müdes, aber ehrliches, lächeln. Nicht jeder würde so eines von ihr bekommen, aber immerhin war es Aeon der hier vor ihr stand und mit dem sie gerade sprach. Wie er wohl reagieren würde, wenn er wüsste das sie heute morgen einige verschiedene Frisuren ausprobiert hatte? Vielleicht wollte sie das gar nicht so genau wissen und vielleicht war es auch ganz gut so, das er davon nichts wusste. „Ich hoffe das du zumindestens eine erholsame Nacht hattest“, erkundigte sie sich nun nach seiner Nacht.
Kurz darauf bemerkte sie auch die kleine Ratte auf Aeons Schulter. Scheinbar schien sie gerne auf seiner Schulter zu sitzen oder aber sie traute sich nicht einfach bei Kuraiko hinauf zu klettern. Verständlicherweise, sie war am Vortag nicht sonderlich freundlich gewesen. Aber so war sie nun einmal. „Guten Morgen“, begrüßte sie die Ratte und versuchte dabei freundlicher zu klingen als am Vortag, was ihr verhältnismäßig auch einigermaßen gut gelang. Sie räusperte sich kurz. „Da wir nun alle beisammen sind … “, sie drehte sich zum Questbrett um. „Irgendwelche wünsche?“, wollte sie von den anderen beiden wissen.


_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Okt 27, 2015 6:31 pm

Nun, dass Kuraiko ihm einen guten Morgen wünschte, war ein Anfang. Das "gut" in den Worten bedeutete ihm doch mehr, als man vermuten mochte.
Zudem bestätigte Kuraiko jedoch seine Befürchtung, da sie sagte, sie habe wenig Schlaf gehabt. Aber gut, er hatte sowieso vorgehabt, gut auf sie aufzupassen. Nicht, dass sie es nicht selbst konnte, aber nach dem gestrigen Tag war es sicher gut, wenn man noch ein wenig mehr Hilfe als üblich bekam, wenn man in Schwierigkeiten steckte.
Nicht allzu lang darauf fragte sie jedoch auch schon, ob wenigstens er eine erholsame Nacht hatte, woraufhin er ein wenig unsicher lächelte.
"Für den Körper war sie zweifellos erholsam. Für den Geist nicht unbedingt. Ich habe viel gelesen und über einige Dinge nachgedacht. Dennoch bin ich ausgeruht genug, wage ich zu behaupten."
Noch während er sprach, spürte er nun auch schon wie etwas an seiner Kleidung hoch klettert und Augenblicke später war Marisa schon auf seiner Schulter und wünschte ihnen einen guten Morgen, was Kuraiko auch sofort erwiderte, deutlich freundlicher als am gestrigen Tag. Auch Aeon gab ein "Ebenfalls einen guten Morgen" von sich.
Dann drehte Kuraiko sich schließlich um und fragte, ob es irgendwelche Wünsche gab, was sie denn tun wollten. Aeon brauchte nicht lange überlegen.
"Wir brauchen auf jeden Fall eine Aufgabe, die nicht allzu hektisch ist, damit wir genug Zeit zum üben haben. Eine Einzelzie-Mission wäre also recht praktisch. Ganze Gruppen könnten unserem Training in die Quere kommen."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marisa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.02.13

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Okt 28, 2015 11:56 am

Marisa entspannte sich nun und machte es sich auf Aeons Schulter richtig bequem, als Kuraiko heute etwas freundlicher wirkte, als am Tag zuvor. Sie wirkte auch etwas entspannter heute, was Marisa froh stimmte, da sie so Harmonie-bedürftig war. Sie mochte es einfach, wenn sie mit den Menschen in ihrer Umgebung klar kam. So war sie halt und deshalb bemühte sie sich auch, so gut es eben mit der Mimik einer Ratte ging, ein freundliches Gesicht gegenüber Kuraiko zu machen.
Diese Dunkelhaarige fragte auch sogleich, ob es irgendwelche Wünsche in Sachen Quest gab. Marisa hatte zugegebenerweise keine Wünsche, dank ihrer Magie war sie sehr anpassungsfähig. Sie nickt einfach eifrig, als Aeon einen Vorschlag machte und fiepte als zustimmende Antwort: "Klingt in meinen Ohren gut." Sie war sehr gespannt darauf, wie es sein würde mit anderen Magiern auf eine Quest zu gehen, so etwas wie ein Gildenleben war ihr ja noch fremd und Aufträge nicht nur für ihr eigenes Auskommen zu erledigen ebenso. Außerdem konnte man auf einer Quest sicherlich viele neue Informationen sammeln, ebenso Kuraiko und Aeon besser kennen lernen. So war Marisa bereits jetzt schon guter Dinge. Immerhin wollte sie ihr Gildenleben auch nicht verbauen, vielleicht sollte sie den anderen Beiden auch ihre wahre Gestalt zeigen? Nun diesen Gedanken speicherte sie für später ab.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 29, 2015 1:21 pm

.&&.Kuraiko.&&.Aeon.&&.Marisa
Let's start again



Der Zeitmagier meinte das sein Körper ausgeruht sei, jedoch sein Geist nicht, da er die Nacht viel gelesen hatte. Dennoch schien er ausgeruht genug zu sein um auf eine Quest mit zu kommen. Alles andere wäre ja auch irgendwie zu schade gewesen. Sie hatte auf seine Worte hin nur genickt, um ihm zu verstehen zu geben das sie ihm zugehört hatte. Denn was sollte sie darauf sonst noch groß sagen? Sie hatte nun mal einfach keine weiteren Worte dafür. Aber man musste schließlich auch nicht immer alles kommentieren. Zu der Questfrage waren die beiden sich einig das es etwas sein sollte bei dem sie noch genügend Zeit zum trainieren hatten, also etwas das weniger hektisch war. Kuraiko nickte den beiden also zu und las sich die Quest's durch, die aktuell für die Gruppe in Frage kam. Einen Klein-Krieg zu beenden war viel zu chaotisch. Einen Dieb schnappen, der scheinbar nicht mal Magie besaß sprach sie allerdings auch nicht so wirklich an. Sie deutete schlussendlich auf eine Quest in der sie sich zuerst durch eine Art Grusel-Schloss schlagen mussten um dann an ihren Hauptgegner zu kommen. „Wir können uns zum aufwärmen durch die kleineren Monster schlagen und bei dem eigentlichen Ziel legen wir richtig los.“, erklärte sie ihre Gedanken dazu. Die schwächeren Monster könnten im Prinzip auch gut dazu dienen um die ersten Versuche der neuen Magie an zu wenden, zumindestens für Kuraiko. Doch das waren nur ihre eigenen Gedanken dazu, letztendlich würde sie auch darauf eingehen was die anderen beiden davon hielten. Denn sie selbst hatte es aktuell nicht nötig ihren Dickkopf durch zu setzten. Was ihr jedoch Sorgen bereitete war die Tatsache das die als eine Art Team kämpfen müssten und sie war sich nicht sicher ob das gut gehen würde. Sie war zwar bereits schon einmal mit Aeon auf einer Quest gewesen, aber nur weil es einmal gut ging bedeutete das noch lange nicht das es dies auch ein zweites mal gut gehen würde.


_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Touma Mayuzumi
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 25.02.13

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Okt 29, 2015 4:40 pm

Marisa stimmte also ebenfalls zu, eine lockere Aufgabe zu erfüllen, die nicht allzu hektisch sein sollte. Das war schon einmal gut. Zwei Stimmen dafür, da würde Kuraiko dann auch mitmachen, so wie Aeon sie kannte.
Und wie zu erwarten drehte sie sich auch kurz darauf schon zum Questboard um und las sich alles durch, während Aeon sich umschaute und die Leute in der Gilde beobachtete. Nichts wirklich spannendes ... Zumindest nichts, was ihm auffiel. Wie üblich gab es kleine Grüppchen, die sich unterhielten, Personen die irgendwo herum saßen und dabei aßen oder tranken und auch Leute, die gerade durch die Eingangstür nach drinnen oder draußen Schritten. Alles ganz normal also, wie es schien.
Als Kuraiko dann anfing zu sprechen, war seine Aufmerksamkeit sofort wieder auf sie gerichtet. Er hörte ihrer kurzen Ansprache zu, dass sie wohl einige kleinere Gegner zum aufwärmen hatten und schließlich dann ein großes Ziel. Nun, das klang doch annehmbar, fand er.
Er schaute den Zettel also einmal etwas genauer an und befand, dass die Quest geeignet war. Im großen Getümmeln erledigten sie einfach ihren Job und immer wenn sie nur wenige Gegner trafen oder gegen ihr eigentliches Ziel angingen, würde er sein bestes geben um Kuraiko Arc of Time zu lehren.
"Das sieht in der Tat, nach einer geeigneten Aufgabe aus. Wir werden vermutlich ausreichend Möglichkeit haben, unser Training zu tätigen und gleichzeitig nicht vor langeweile eingehen. Äußerst gute Wahl, Kuraiko-San ... Nun, wollen wir dann aufbrechen ? Je eher wir anfangen, desto besser, denke ich."

_________________
"Sprechen" *Denken* "Fremdsprache" "Andere"


[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]~~~~[x]
~Theme~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marisa
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.02.13

Charakter Info
Klasse: Gelehrter
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
1300/1300  (1300/1300)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Okt 31, 2015 2:32 pm

Kuraiko kümmerte sich nun scheinbar um die Questfrage und sah sehr nachdenklich aus, als sie die Quest aussuchte. Dies gefiel der gut beobachtenden Marisa sehr, welche sich nun auf Aeons Schulter richtig breit machte, sie mochte nachdenkende Menschen eben und dies brachte Kurako schon mal einen Sympathie-Bonus. Aber Aeon schien alles andere als dumm zu sein, nicht nur seine gewählte Ausdrucksweise machte Marisa neugierig, nein der Mann sah auch oft nachdenklich aus, oder lag es einfach an seinem interessanten Äußeren? Nun Marisa würde das vermutlich früh genug erfahren, so konzentrierte sie sich erst einmal darauf, die beiden weiter zu beobachten und alle Informationen über sie, in sich aufzusaugen.
Letztendlich suchte Kuraiko eine Quest aus, in der es um eine Art Grusel-Schloss ging. Dort konnten sie sich erst an vielen kleinen Gegnern aufwärmen, bevor es zum Hauptgegner ging. Marisa fand das eine gute Überlegung, Kuraiko war echt nicht doof, das war gut. Sie dachte kurz an Cat und Naoto, die sie zuvor kennen gelernt hatte. Cat schien auch sehr intelligent gewesen zu sein, doch Naoto hatte viele Dinge gesagt, die nicht unbedingt auf Intelligenz schließen ließen... Nunja, sie würde sich darüber weiter Gedanken, wenn sie die beiden wieder sah, wann auch immer das sein mochte. Da sie Cat aber von Anfang an gemocht hatte, hoffte sie auf bald.
Scheinbar fand auch Aeon, dass dies eine gut ausgesuchte Quest von Kuaiko war, so war dies wohl schon so gut wie beschlossen. "Ich stimme der Entscheidung zu und bin bereits fertig zum aufbrechen", hatte nun auch Marisa dazu von sich zu geben.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rose
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 1294
Anmeldedatum : 09.07.13

Charakter Info
Klasse: Assassine
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
900/900  (900/900)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Nov 02, 2015 3:02 pm

.&&.Kuraiko.&&.Aeon.&&.Marisa
Let's start again



Nachdem sie also eine Quest heraus gesucht hatte und diese den anderen beiden gezeigt hatte, schienen die beiden einverstanden damit zu sein. Besser konnte es ja kaum laufen, zumindestens für den Anfang. Was genau dort auf die kleine Gruppe warten würde, das konnten sie jetzt noch nicht wissen. Sie hatte nur die Questbeschreibung, aber erwarten tat Kuraiko stets auch andere Dinge. Man wusste nie wie viele Informationen so ein Auftraggeber hatte und sie war lieber zu vorsichtig als einfach blind in eine Situation zu laufen, die ihr zum Verhängnis werden konnte. Außerdem wäre ihr gar nicht Wohl bei dem Gedanken das Aeon ebenfalls etwas zustoßen könnte. Ob sie wirklich schon dazu bereit war? Ob es klug wäre sich direkt in den nächsten Kampf zu stürzten? Vermutlich nicht. Aber Kuraiko würde keine Ruhe finden solange wie sie nicht endlich die Verantwortlichen gefunden hatte. Nun war sie sogar noch einer Person mehr auf den Fersen. Oder war es ein und die selbe? Nein, das konnte nicht sein, denn die Person die für den Tod von Ryuwhan verantwortlich war, die war zwar stark, aber nicht agil genug um am Attentat an ihrer Familie beteiligt sein zu können. Sie schüttelte, kaum merklich, den Kopf um ihre Gedanken hinaus zu schütteln. „Gut, dann lasst uns aufbrechen.“, stimmte sie zu, packte den Zettel ein und machte sich direkt auf den Weg die Gildenhalle zu verlassen.



tbc: Quest

_________________
Spricht {Elyak} | Denkt | Handelt




RoseNaiYûwakuYuikoYuuhei HanejimaHikari YagamiAsia ArgentoChateraIgnis

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Nov 22, 2015 10:41 pm

(cf: Quest)

Der Auftrag war ja mal eine Tortur gewesen, weswegen sie Naotos Reaktion sehr gut nachvollziehen konnte. Nun ja, vielleicht hatte er es ein wenig übertrieben, aber er hätte Cat - und damit seit neustem Naotos Revier - nicht anmachen dürfen. Das hatte man nun davon, wenn man sich in das Revier von anderen Leuten begab... er konnte eigentlich nur von Glück sprechen, dass er nun noch lebte und nicht getötet worden war. Zwar hatte die Blutung an ihrem verletzten Arm auf dem Weg hierhin schon wieder aufgehört, allerdings hatte sie sich stattdessen ihr Kleid eingesaut. Nun war es also an der Zeit diese Wunde zum einen zu verbinden und zum anderen sich umzuziehen. Doch wie sollte sie ersteres machen? Dafür waren bislang nur ihre Zofen da gewesen, wobei sie sich auch kaum verletzt hatte, so etwas gehörte im Leben einer Adeligen nun einmal nicht dazu.
"Ich geh mal kurz hoch, mich umziehen" lächelte die Blondine ihren Freund an, ehe sie auch schon hinauf ging.

(tbc: Cats Zimmer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Nov 23, 2015 12:38 am

[cf: Quest]

Naoto hatte sich, nachdem er dem Auftraggeber eins auf die Rübe gegeben hatte, während der Fahrt zurück nach Raging Fenrir hauptsächlich ausgeruht und auch geschlafen. Nun war er wieder einigermaßen Fit und so konnte er sich auch um Cat kümmern, die gerade sich in ihr Zimmer zurückziehen wollte, um sich etwas anderes anzuziehen. Der Take-Over Magier ging ihr nach.
"Warte bitte einen Moment, ich kümmere mich erst einmal um deine Wunde."
Naoto hielt Cat also am gesunden Arm fest und führte sie zu einem Tisch, wo langsam eine Pflanze entstand, die nur ein einziges Blatt besaß. Er legte Cats verletzten Arm so darunter, dass die Wunde nach oben zeigte, und wartete. Nach einigen Sekunden kam ein einziger tropfen heilenden Nektars heruntergetropft und traf auf die Wunde, die sich daraufhin sofort wieder schloss. Dann sah Naoto seine Freundin grinsend an und deutete auf den Weg zu den Zimmern.
"Jetzt kannst du gerne gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Nov 23, 2015 9:14 pm

(cf: Cats Zimmer)

Als sie wieder runter gekommen war, schenkte sie ihrem Freund ein leichtes Lächeln, ehe sie sich zu ihm setzte. Von Marisa war nach wie vor keine Spur zu sehen, auch wenn sich die Blondine natürlich fragte, wo sie abgeblieben war. Schließlich hatte sie diese bereits ins Herz geschlossen, auch wenn es nicht gerade typisch war, dass eine Katze und eine Maus sich gut verstanden. Aber ebenso wenig war es auch unnormal, dass ein Wolf und eine Katze eine Liebesbeziehung eingingen... erklären konnte man es nur durch eine einzige Sache, nämlich ihrem menschlichen Kern in ihrem Körper. Dieser interessierte sich nicht darum, ob es nun eine Maus oder ein Wolf war, dieser machte einfach was er wollte und wenn er mit einem Gorilla einen Tanz aufführen würde. Das schien ihm wohl vollkommen egal zu sein, in der Hinsicht war die Katze in ihr vollkommen anders und wählerischer... Am liebsten hätte sie lediglich Adelige um sich oder Naoto... aber verhindern, konnte sie es nun sowieso nicht mehr.
"Übrigens danke für die Heilung..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Nov 24, 2015 11:06 pm

Naoto hatte sich in der Zeit, in der Cat oben gewesen war, bereits einen Auftragszettel geholt und sich mit diesem an einen Tisch gesetzt, um ihn durchzulesen. Da ihm allerdings die menschliche Gestalt wieder etwas unangenehm geworden war, hatte er sich wieder in einen Wolf verwandelt, was dadurch zu einem recht witzigen Bild führte: Ein Wolf mit goldenem Fell machte auf einem Stuhl an einem der vielen Tische Sitz und besah sich einen Zettel, der auf dem erwähnten Tisch lag. Es wäre wohl das perfekte Motiv für einen Fotografen gewesen, doch weder Naoto noch die vielen Profi-Knipser da draußen wussten davon, dass in der Gildenhalle von Raging Fenrir so etwas zu finden war...
Als Cat zu Naoto zurückkam und sich für die Heilung bedankte, schleckte der Wolf als Erwiederung einfach ihre Wange ab und wedelte mit dem Schweif. Den Auftrag hatte er sich bereits durchgelesen und seine Gedanken dazu gemacht, weshalb er nun mit der Schnauze auffordernd daurauf stubste und dann die Katzenlady ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cat
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 345
Anmeldedatum : 23.10.14

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
950/950  (950/950)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Nov 26, 2015 12:22 am

Cat nahm den Zettel nun zur Hand und streichelte dem Wolf sanft übers Fell, ehe sie sich den Auftrag genaustens durch las. Etwas gegen diesen Auftrag hatte die Blondine nicht, weswegen sie sich an der Bar ein rohes Steak bestellte und es dann Naoto gab.
"Hier das hast du dir verdient... das nenne ich mal einen guten Auftrag" grinste die Blondine, da es nun wirklich um eine richtige Kopfgeldjägerarbeit ging, nämlich dem 'Banditen festnehmen' Teil. Zwar kannte sich Cat damit nicht wirklich aus, aber Naoto war ja glücklicherweise bereits länger ein Kopfgeldjäger.
"Aber eine Frage bleibt noch... wie soll denn das gehen? Ich habe so etwas noch nie gemacht... Kennst du dich damit aus?" irgendwie war Cat in diesem Moment mal wieder unendlich froh, dass sie noch niemand entdeckt hatte. Die eigentliche Hochzeit rückte nämlich immer näher... Es blieb nur zu hoffen, dass das auch so bleiben würde. Aber man sollte sich nicht zu viele positive Gedanken machen... So ging die Blondine auch schon in Richtung Auftrag, das ganze konnten sie ja immernoch auf dem Weg dorthin besprechen.

(tbc: Quest)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naoto
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : BlaBLa-Stadt :PP

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
500/500  (500/500)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Nov 27, 2015 4:00 am

Der Wolf fing fröhlich zu hecheln an, als er von der Take-Over Magierin gestreichelt wurde. Er wedelte mit dem Schweif und sah Cat dabei zu, wie sie zur Bar ging und schon bald mit einem rohen Steak zurück kam, was für ein hungriges Starren und aufgeregtes Zappeln vonseiten Naotos zur Folge hatte. Als er dann das Steak in die Fänge bekam, war kein Halten mehr und auch das, was Cat sagte, blieb unbemerkt. Der Take-Over Magier hatte bereits das Steak mit seinen scharfen Zähnen schon fast zur Hälfte aufgefressen, als er merkte, dass die Katzenlady gerade das Haus verlassen wollte.
Oh, sie will schon gehen?
Wenn das so war, musste der Wolf wohl sein Essen auf dem Weg zum Auftrag fertig aufessen. Schon ein wenig ärgerlich, doch solange er bei der Katze bleiben konnte, wäre alles ok. Die Aufgabe, die sie dort bekamen, würde ja an sich etwas Einfaches sein.

[tbc: Auftrag]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle der Gilde
Nach oben 
Seite 37 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Hargeon Town :: Raging Fenrir Gildenhaus-
Gehe zu: