StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Eingangshalle der Gilde

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 1:23 am

Der Eingang zur Gilde ist mit einer großen Tür ausgestattet, die eine Höhe von 2,50 Metern erreicht und somit recht protzig wirkt. Auch in die Breite preist sich die Tür und gibt jeden Gildenmitglied die Pforten frei, zum Eintritt. Nachdem der Eintritt in die Halle gewehrt wurde, wird man recht warm und gemütlich empfangen. Empfangen insofern, dass es eine gemütliche Ausstrahlung gibt, die einen entgegen kommt, wenn man die Halle betreten hat.
Am Ende des recht langen Ganges ist ein großes schwarzes Brett an dem sich einige Aufträge ansammeln und den Mitgliedern als Job zur Verfügung stehen.
Zur linken Seite kann man sich sogar freundlich bedienen lassen und sich mit einem schönen Getränk seiner Wahl oder einer Speise, bei den recht gemütlichen Sitzgelegenheiten entspannen und zur Ruhe kommen.
In der Halle wird sogar im Hintergrund leise Musik abgespielt, die von einer Jukebox stammt.
Dies soll die Atmosphäre bessern und aufgebrachte Gemüter runter bringen, denn das Gebäude soll schließlich nicht verwüstet werden.
Auch wenn diese Gilde aus Kopfgeldjägern besteht und es auch einige recht skrupellose sich unter den Mitgliedern befinden, wird darauf geachtet, dass alle in der Gilde im Einklang sind und auch als Kopfgeldjäger sich unterstützen.
Auch die Gildenmeisterin hält sich hier oft auf und sitzt meist in der Nähe einer Treppe die zu höheren Stockwerken führen, wie zum Beispiel ihr ganz spezielles Sprechzimmer oder diverse andere Räume.

__________________________________________________________________________

Reyalin saß wie so oft auf ihren bestimmten Platz nahe der Treppe.
Es war eine recht dunkel gehaltene Ecke der Halle und bot einen absoluten Ruhepol für sie, um sich bei einem Gläschen Wein und der Musik der Jukebox zu entspannen.
Ihr war mal wieder etwas öde an dem Tag und wusste nich so recht mit sich etwas an zu fangen.
Hin und wieder seufzte sie mal mehr und mal weniger stark.
Zudem wurde ihr langsam immer wärmer, was wohl auch am Wein liegen könnte, aber daran dachte sie gerade nicht und öffnete zwei Knöpfe ihres Kleides auf Brusthöhe.
Sie war der festen Überzeugung, dass sie das falsche Outfit für heute gewählt hatte, aber in ihr Zimmer gehen, um sich um zu ziehen, wollte sie sich nicht.
Dazu war sie zu faul gewesen.
Sie wollte lieber ihre Mitglieder beobachten und abwarten, ob nicht vielleicht etwas Interessantes passieren würde.

Nach oben Nach unten
Noctis

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : Home

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 2:13 am

Langsam schritt Noctis durch die Straßen Hargeon Town´s auf das ihm so bekannte Gildenhaus zu. Das ihn die Leute wegen seine Kleidung komisch anstarrten war ihm schon seit langer Zeit recht egal geworden und er hatte beschlossen die meisten Menschen der Welt einfach zu ignorieren. Noctis hatte grade einen Auftrag in einer weit entfernten Stadt erledigt und war nach dem langen Heimweg recht Hungrig und leicht müde. Mit seinem kleinen Reisesack über der rechten Schulter ging er durch die große Eingangstür und lief gradewegs in Richtung der Halle in der er sich etwas zu Essen besorgen wollte. Doch als er das Ende des Ganges erreicht hatte blieb er stehen. Er hatte zwar grade einen Auftrag abgeschlossen , doch war die Belohnung komplett für die Reparatur der Stadt draufgegangen die er ein wenig verwüstet hatte " Ahhhh verdammt wie erklär ich das nur " dachte er sich während er sich am Kopf kratzten und in Gedanken versunken wieder in Bewegung setzte. In aller ruhe setzte er sich an einen der Tische und bestellte sich was zu Essen. Er war so in Gedanken das er nicht bemerkte wer noch alles im Raum war. Und so fing er an zu essen ohne weiter auf seine Umgebung zu achten.


Zuletzt von Noctis am Sa Apr 07, 2012 2:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Apr 07, 2012 2:44 pm

(woah sticht das grün inne augen >_>)

Himari war schon länger wieder zu hause und tapste daher in der Form einer weißen Katze im Gildenhaus umher, was sie recht oft tat wenn ihr Langweilig war und, oder sie einfach nur keine Lust hatte Quests ab zu schließen. Sie sprang nach einer weile auf einen Tisch und sah dabei die Gildenmeisterin vor sich wein trinken. Von dieser lies sich sich jedoch nicht weiter stören, sie gähnte einmal und Rollte sich dann zusammen wobei sie den Eingang immer im blick hatte ob vielleicht doch mal was passieren würde. Sie sah nach und nach immer wieder Leute kommen und gehen, regelrecht im Minutentakt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Apr 16, 2012 10:31 pm

Im leichten Augenwinkel beobachtete Reyalin, was gerade so in nächster Nähe ablief.
Zudem kam eines ihrer Mitglieder oder auch Schützlinge, je nach Ansichtssache, zurück und steuerte erstmal darauf zu, zu essen und nicht Bericht zu erstatten, wie es sich eigentlich gehörte. Desweiteren bemerkte sie, dass Himari mal wieder in katzengestalt im Gildenhaus umherstreifte. Gedanklich schüttelte sie nur den Kopf. Dennoch behielt sie ihr Glas in der Hand und drehte den ein sacht im Glas herum. Sie liebte es ein wenig mit dem Wein zu spielen auf diese Art. Hörbar tippte sie dann auf dem Tischen neben ihr mit ihren Fingern herum. Danach räusperte sie sich und meinte dann: "Katzen haben nichts auf dem Tisch zu suchen Himari, das weißt du ganz genau!" Danach tippte sie mehr auf dem tisch herum, damit auch der Heimkehrer es merkte. Auch wenn sie es wie gewöhnlich vorher shcon wusste, aber sie wollte es immer noch einmal aus der Sicht ihrer Mitglieder und Freunde hören.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Apr 16, 2012 10:42 pm

Himari wurde nach einer kurzen weile in der sie auf dem Tisch lag angesprochen "Katzen haben nichts auf dem Tisch zu suchen Himari, das weißt du ganz genau!" sagte ihre gildenmeisterin und Himari hob den Kopf mit dem sie ihre Gildenmeisteren daraufhin ansah und sagte "Sein sie nicht so, sie wissen doch das ich nirgends Haare liegen lass, für wie Primitiv halten sie mich eigendlich immer" fragte sie, auch wenn der Ton nicht der war den sie ihrer Gildenmeisterin gegenüber hätte haben sollen. Doch das war ihr recht egal auf dem Boden lag sie nicht wirklich gern, das war zwar nicht immer so aber seid wie einmal durch den Raum geflogen ist als jemand umher lief und sie dabei ausversehen aufgabelte, hat sie einen leichten groll dagegen auf dem Boden zu liegen.
Nach oben Nach unten
Noctis

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : Home

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Apr 17, 2012 12:31 am

Als Noctis aufgegessen hatte sammelte er seine Gedanken wieder und stellte fest das er ja tatsächlich schon bei essen sahs. Bei all seinen Überlegungen hatte er das fast gar nicht mitbekommen. Langsam hob er den Kopf und ließ den Blick durch die Halle schweifen. Als seine Augen über den Tisch der Gildenmeisterin wanderten senkte Noctis seinen Kopf lieber schnell wieder , da sie seine Rückkehr anscheinend schon bemerkt hatte " Verdammt und ich dachte ich hätte etwas mehr zeit mir was zu überlegen " dachte er und stand langsam auf. In aller ruhe ging er zum Tisch der Gildenmeisterin und blieb davor mit einem leicht gezwungenen lächeln stehen. " Hallo Meisterin , ich habe meinen Auftrag erfolgreich ausgeführt " sagte er und nickte zustimmend zu seiner Aussage , in Gedanken fügte er hinzu " Naja wie mans eben nimmt ".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Apr 20, 2012 1:52 am

First Post

Langsam und gemütlich lief Takeshi durch die Strassen von Hargeon Town. Eine wunderschöne Stadt, wie er fand und er schlenderte gern mal durch die Gassen. Er war auf dem Weg zu seiner Gilde, um mal endlich einen Auftrag auszuführen, denn seit ein paar Wochen hatte er schon keinen mehr erledigt. Und das Geld wurde auch immer knapper, doch in letzter Zeit gab es keine Quest, die dem jungen Mann in irgendeiner Weise zugesagt hatte. Nach einiger Zeit des Laufens, sah er das prächtige Gildengebäude von Raging Fenrir, die Gilde, die ihn vor 6 Jahren aufnahm, nachdem er aus einer dunklen Gilde abgehauen war. Auch wenn sein Traum war, in die Gilde seiner Großmutter aufgenommen zu werden, so war er Reyalin und Ragin Fenrir sehr dankbar für die Aufnahme. Als er am Eingang angekommen war, zögerte er nciht lange und betrat die Gilde. In der Gilde waren einige Leute, aber die die herausstachen, waren die Gildenmeisterin, Himari in ihrer Katzengestalt und Noctis. Aber er wusste nciht so recht, ob er sich dort einklinken sollte. "Hallo zusammen.", sagte er laut, sodass es die Meisten hörten und ging dann gleich zum Questboard. Wieder eine menge Quests, die ihn nicht interessierten, außer drei Stück. Die waren finanziell rentabel, doch die beschriebenen Kreaturen sahen stark und gefährlich aus. Es war wohl keine gute Idee, diese allein zu bestreiten. Er sah sich im Gildenhaus um. Mit wem sollte sich der junge Mann zusammen tun? Von allen anwesenden mochte er wohl nur Noctis, Reyalin und Himari. "Hey Himari. Hast du Lust auf eine Quest?", rief er vom Board aus zu ihr herüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Apr 20, 2012 1:01 pm

Himari lag weiterhin aufm Tisch und erwartete ne standpauke ihrer Gildenmeisterin als erst Noctis und später Takeshi vorbei kam, letzterer Begrüßte die Runde mit einem "Hallo zusammen" und maschierte dann zum Questbort wo er sich eine Quest aussuchte, und dann zu Himari rüber Rief "Hey Himari. Hast du Lust auf eine Quest?" und bevor ihre Gildenmeisterin sonst was mit ihr Anstellte war das wohl noch die beste idee, Himari stand kurz auf und sprang vom tisch woraufhin sie meinte "Klar warte nur nen Moment" sie Tapste hoch in ihr Zimmer wo sie fix normal wurde und sich danach erstmal was Anzog, da sie in der Katzenform ja keine Klamotten trug war sie beim zurück verwandeln splitter faser nackt und das sollte man ja nicht jedem Zeigen. Fertig angezogen (siehe Pic in Charanmelde) kam wie nun wieder runter und ging zu Takeshi "Hast du dir schon eine ausgewählt?" fragte sie und sah ihm, so gut es ging, über die schulter.
Nach oben Nach unten
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Apr 23, 2012 4:00 am

Himari stimmte sofort zu und sprang vom Tisch und nach oben. Es würde nicht lange dauern, bis sie käme, also sah sich Takeshi nochmal genauer die drei Zettel an. Und schon kam Himari in ihrer normalen Gestalt und fragte ihn, ob er sich schone eine ausgesucht hat, während sie ihm über die Schulter sah. "Nunja, die drei hier sehen interessant aus. Die Monster sehen aber auch sehr stark aus. Aber ich denke, die hier sollten wir nehmen." Er zeigte ihr den Zettel, auf dem 10.000 Jewel als Belohnung geschrieben stand. "Das wären 5000 für jeden. Allerdings steht hier auch, dass normale Waffen zwecklos sind. Ich hoffe deine Krallen sind scharf genug.", sagte er und lächelte. Seine Magie würde wohl bestimmt bei dieser Kreatur anschlagen. Das konnte man erst wissen, wenn man es ausprobierte. "Also, was denkst du? Sollen wir die nehmen oder eine der anderen Beiden?" Er wollte ihre Meinung noch hören, denn wenn sie nicht wollte, konnte man sie nicht zwingen und allein war wohl keiner der Aufträge zu meistern und das hieße, er saß hier wieder ohne etwas zu tun fest und langweilte sich. Und diesen Umstand wollte er auf jeden Fall vermeiden, zumal hier nichts los war. Da wäre es eine angenehme Abwechslung mit einer Schönheit wie himari eine Mission zu erledigen. Und die Jewel konnte er auch gebrauchen, nachdem er schon seit Wochen keine mehr verdient hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Mai 04, 2012 6:43 pm

Takeshi antwortete recht schnell "Nunja, die drei hier sehen interessant aus. Die Monster sehen aber auch sehr stark aus. Aber ich denke, die hier sollten wir nehmen." sagte er und zeigte ihr den Zettel "10000 Jewel belohnung? sehr schön" meinte Himari daraufhin und schon sagte Takeshi "Das wären 5000 für jeden. Allerdings steht hier auch, dass normale Waffen zwecklos sind. Ich hoffe deine Krallen sind scharf genug." Himari stämpte kurz eine hand in ihre Hüfte und meinte "Normale Waffen sind nutzlos? Selbst nen Hummer kanste mit genug aufwandt knacken das sollte kein problem für mich sein." die beiden hielten nun kurz inne und Takeshi meinte daraufhin wieder "Also, was denkst du? Sollen wir die nehmen oder eine der anderen Beiden?" "nein die ist ok, sollte nicht all zu große probleme aufwerfen" meinte sie dazu und stand auch schon kurz darauf an der Eingangstür "Wie lang muss ich denn noch warten kommst du endlich!" meinte sie mit etwas nachdruck, die geduldigste war sie was das betraf wirklich nicht. Als sich Takeshi dann in bewegung setzte verließ sie das Gildenhaus auch schon und machte sich auf den Weg zur Quest. Nachdem sie noch kurz auf ihren derzeitigen Partner warten musste da sie garnicht wusste wo hin es ging.

tbc: Quest
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   So Mai 06, 2012 1:30 pm

Ein wenig ernst sah Noctis an und räusperte sich, nachdem er meinte, er habe die Mission erfolgreich abgeschlossen. Sie sah das eher als halb erfolgreich. Himari hatte sie im Augenwinkel im Blick behalten. Als sie die Katzenmagierin, wie sie sie immer bezeichnete, vom Tisch schubsen wollte, kam Takeshi und nahm Himari dann mit auf eine Quest. Ein Glück für Himari dachte sie sich mi8t einem Grinsen im Gesicht. "Viel Erfolg euch beiden", meinte sie dann zu den beiden, bevor sie losgingen. Dann wandte sie sich wieder Noctis zu. "Da fehlt wohl aber etwas, wenn ich mich nicht recht täusche.", sagte sie mit ruhiger Mine und deutete ihn dann an, sich zu setzen, damit er ihr alles genauer erklären konnte.
Nach oben Nach unten
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mo Mai 07, 2012 10:39 pm

[Cf: Mio's und Ritsu's Appartment]

Wie es üblich war, hatte Mio Ritsu tatsächlich eine gedonnert, weil sie indirekt gesagt hatte, das Mio noch dick wird. Aber Mio hatte einen Konter übrig, was Ritsu gar nicht gefiel, aber sich dennoch nicht darum kümmerte. Da die beiden ja lange nicht in dem Gildenhaus waren, rannte Ritsu vor, sodass sie als erstes an der Gilde war. Sie knallte die türen auf, und brüllte durch die Halle:" Jeah! Jetzt ist euer Untergang nahe!! Akiyama Ritsu ist wieder im Haus!" Nach der lauten Ansage ging sie stolzen weges zu einer der freien Plätze, und ließ sich drauf fallen. Es war ziemlich leer für Ritsus Bedürfnisse, denn normalerweise war es doch hier immer rappelvoll. Aber vielleicht war es noch nie voll... Die beiden waren eigentlich nur in der Gilde, um sich rasch Aufträge zu schnappen, oder probierten abundzu neue Gerichte aus der Küche des hauses. Was Ritsu aber auch immer tat, ist das sie einigen Gildenmitgliedern dumme Fratzen geschnitten hatte, oder in der Küche die Leute zusammenpfiff, weil sie mies gekocht haben. Jedenfalls winkte Ritsu einen Kellner herbei, worauf sie dann nur zu ihm:"Nudelsuppe mit extra Huhn!" sagte. Gechillt wartete sie auf das essen, während ihr Blick in dem Haus herumschweifte. Erst jetzt nämlich hörte Ritsu die Musik, die aus einer Jukebox kam. Ein für Ritsu unbekannter Song, also hörte sie nicht zu. Die einzige Musik, die Ritsu eigentlich nur zuhörte, ist die, die Mio komponiert, da es die einzige Musikrichung war, die ihr gefiel.

[Out: Mann ist der Post kurz x.x]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noctis

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : Home

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Mai 08, 2012 12:58 am

Noctis drehte leicht den Kopf als Takeshi eintrat und hob zur Begrüßung kurz die Hand. In aller ruhe wartete er bis sich Takeshi und Himari zum Questboard begeben hatten , dann sah er die Gildenmeisterin wieder an. Auch wenn ihr Blick eigentlich eher nichtssagen war als sie ihn Aufforderte sich hinzusetzen , glaubte er nicht das sie das auch sein würde wenn er berichtet hatte. Langsam setze er sich hin und wollte anfangen als die Türen aufflogen und jemand anfing rumzubrüllen. Noctis fiel fast von Stuhl , doch als er bemerkte das es Ritsu war beruhigte er sich wieder. Er hatte zwar noch nicht viel mit ihr zu tun gehabt , trotzdem war sie schwer zu überhören. Nach knapp einer Minute wendete sich Noctis wieder dem Gespräch mit Reyalin zu und fing an zu erzählen " Najaaa , ich hatte eine Quest bei der ich mich um einen Dieb und Erpresser kümmern sollte der in einem kleinen Dorf sein Unwesen trieb. Wie jedem in dem Dorf bekannt war war er ein Trinker der sich jeden Tag von früh bis spät in der Dorfkneipe betrank und dann randalierte " fing er leicht scheinheilig an und setzte ein " seine Schuld " Gesicht auf. " Was mir aber keiner gesagt hatte war , das der Mann auch Magie benutzen konnte. Als ich ihn also freundlich aufforderte das Dorf mit seinen Bewohnern in ruhe zu lassen griff er mich an. " erzählte er weiter und verschränkte dabei die Arme vor der Brust. " Also hab ich gegen ihn gekämpft und gewonnen , als ich mich dann allerdings umsah war das Dorf ein kleines , ganz kleines bisschen , demoliert. " sein Blick verfinsterte sich ein wenig als er kurz stoppte. Nach einem kurzen Moment beendete er seine Geschichte " Also jagten die Dorfbewohner mich aus dem Dorf und riefen mir nach sie würden die Belohnung für den Wiederaufbau benötigen " knurrte er und blickte Reyalin an . Als er das tat fügte er hastig hinzu " Alles seine Schuld ich hab mich nur gewehrt ". Dann schloss die Augen und drehte sich vorsichtshalber lieber schonmal weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Mai 08, 2012 7:21 am

Als Ritsu aufeinmal losrannte, rannte Mio ihr mit etwas abstand hinterher. Vor dem Gildenhaus ist Mio dann stehen gehen geblieben. Ritsu war sofort reingelaufen, und schrie mal wieder rum. Damit es nicht so aussah als das Mio und Ritsu gemeinsam hier erschienen waren, wartete Mio nun ein paar Minuten draußen an der Gildentür. Sie wollte nicht das es so aussah das die Beiden gemeinsam gekommen waren, weil Ritsu mal wieder durch das ganze Haus gebrüllt hatte, und das war Mio sehr peinlich. Sie mag es nicht wenn man sie anstarrte. Nach einigen Minuten betrat Mio, die immernoch rot im Gesicht war, das Gildenhaus der Gilde. Drinnen angekommen schaute sie sich garnicht um. Sie ging geradewegs auf den Tisch zu an dem Mio saß. Mio wusste das die Gildenmitglieder über sie und Ritsu bescheidwussten, aber sie hoffte wirklich, das sie grade nicht dachten das die beiden zusammen hier hin gekommen waren. Als Mio an Ritsu vorbeiging gab sie ihr einen leichten Schlag auf den Hinterkopf. Nun setzte sie sich neben Ritsu. Als sie sich hingesetzt hatte, kam auch schon der Kellner der Ritsus Nudelsuppe brachte. "Ich hätte bitte gerne eine Kanne Jasmintee." Sie lächelt den Kellner freundlich an, und dieser machte sich sofort auf den Weg. "Hey Ritsu warum musst du denn immer so herumschreien wenn wir hier in das Gildehaus kommen?" fragte Mio Ritsu etwas entsetzt.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ventara
B-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 07.04.12

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
1575/1575  (1575/1575)
Manapool:
850/850  (850/850)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Di Mai 08, 2012 3:32 pm

Natürlich war Himari nicht begeistert von Takeshi's Frage, ob ihre Krallen scharf genug seien. Schon stämte sie die Hände in die Hüfte und meinte, dass man selbst einen Hummer mit genug Aufwand knacken konnte. Das stimmte, aber die Zwei würden ja so oder so keine normalen Waffen benutzen. Vielleicht prallten Schwerter oder Speere an diesem Monster ab, aber mit Magie sollte das Ganze nicht so schwer sein. "Gut, dann nehmen wir den.", sagte er und hängte die anderen beiden Zettel wieder ans Board. Schon stand Himari an der Eingangstür und fragte, wie lang sie denn noch warten solle. Ja, die Geduldigste war das Kätzchen nicht, also ging er langsam zu ihr. Auf dem weg hörte er noch, wie ihre Gildenmeisterin ihnen viel Glück wünschte, worauf Takeshi lächelte, ihr zunickte und aus dem Gildenhaus ging. Er übernahm die Führung, da er wusste, wohin sie mussten.

tbc: Quest
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Mai 09, 2012 3:28 pm

Ungeduldig wie Ritsu war, starrte sie Gildenmitglieder an, und schneidete Fratzen, worauf die meisten nur erschreckt waren. Nach einer kurzen Zeit kam auch endlich Mio, die Ritsu erstmal eine schön auf den Hinterkopf verpasst hat. Da kam auch schon der Kellner, und stellte die Nudelsuppe auf den Tisch. Aber so schnell wie er da war, so schnell war er auch wieder weg, weil er für Mio eine Kanne Jasmintee bringen soll. Auf die Frage von Mio, antwortete Ritsu nur mit einem begeistertem Blick auf die Nudelsuppe und den leichtem Schmerzempfinden am Hinterkopf:"Macht doch Spaß, wenn es immer hier so langweilig ruhig ist..." Kurz war Ritsu stumm, doch danach zuckte sie mit den Achseln und nahm sich die Essstäbchen, um erstmal in der Suppe zu rühren. Sie erhaschte einen kurzen Blick auf Mio, und bemerkte das sie wieder eine leichte Röte im Gesicht hat. "Verstehe... Sie mag es ja nicht, wenn die Aufmerksamkeit auf sie gerichtet wird..." Schon nahm Ritsu einen großen Happen von der Suppe, und stopfte sie sich ein Teil davon in den Mund, worauf sogar einige Nudeln nicht im Mund waren, sondern abstanden. Während sie wie ein richtig ungebildeter Mensch gegessen hatte, starrte sie die ganze Zeit auf Mio. Ihr war es völlig egal, ob hier noch andere sind, und es war ihr auch egal, was sie sagten, denn Ritsu hatte nur Augen für Mio. "Selbst wenn sie es nicht mag, ich finde es total süß, wenn sie rot im Gesicht ist...." Mit einem Kopfschütteln wandte sie sich wieder der Suppe zu, und stopfte sich dieses mal ein kleines Stück vom Hähnchenfleisch in den Mund. Nachdem sie dieses runtergeschluckt hatte, fragte sie dann ohne hinzuschauen auf Mio:"Und... Sollen wir dieses mal auch einen Auftrag für uns beide finden?"

[Out: Der nächste wird länger x.x]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Mi Mai 09, 2012 4:12 pm

Nachdem Mio sich hingesetzt hatte, hatte sie bei dem Kellner, der Ritsu ihre Nudelsuppe gebracht hatte, eine Kanne Jasmintee bestellt. Darauf hin sagte Ritsu etwas Sarkastisch: "Macht doch Spaß, wenn es immer hier so langweilig ruhig ist..." Mio musste danach etwas kichern. Dann kam auch schon Mios Teekanne, mit einer Teetasse. Kurz darauf nahm Ritsu ihre Essstäbchen, und fing an ihre Nudelsuppe zu schlürfen. Mio nahm die Teekanne in die Hand und schüttete sich nun etwas Jasmintee in ihre Tasse. Während Ritsu ihre Nudelsuppe aß, beobachtete sie Mio. Mio bemerkte dies, sagte aber nichts. Das nichts sagen hielt sie aber nicht davon ab, rot im Gesicht zu werden. Denn selbst wenn Mio und Ritsu sich schon wirklich lange kannten, mochte Mio es nicht, beobachtet zu werden. Egal wie lange sie die Person schon kennt die sie beobachtete. Während sie rot wurde, tat sie aber so, als würde sie es nicht bemerken, das Ritsu sie voll anstarrte. Dann stopfte Ritsu sich ei größes Stück Hühnchen in ihre große Klappe, und als sie das Stück herunter geschluckt hatte, fragte sie Mio etwas. "Und... Sollen wir dieses mal auch einen Auftrag für uns beide finden?" Mio trank einen Schluck Jasmintee und antwortete Ritsu dann sofort: "Also... joa, wir könnten gleich mal nachsehen gehen, ob heute irgendetwas tolles für uns beide dabei ist." Mit einem schönen warmen lächeln schaute Mio Ritsu dann an.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 10, 2012 6:13 pm

Auf die Frage von Ritsu hin, wann die beide einen Auftrag erfüllen sollte, antwortete Mio sofort, dass die beiden ja gleich mal nachsehen könnten. Das warme Lächeln, was Mio zu Ritsu gab, machte sie über beide Ohren glücklich. Eigentlich hätte Ritsu Mio's Gesicht sanft festgehalten, und ihr dann einen langen Kuss gegeben, dafür, dass sie sie so angeschaut hat, doch weil Mio es ja nicht so toll fand, wenn alle Aufmerksamkeit auf sie gerichtet wird, hielt sich Ritsu zurück. Stattdessen schaute sie Mio mit einem überaus glücklichem Gesicht an, und sagte dann zu ihr:"Weißt du, das du ein wunderschönes Lächeln hast?" Mit einem leichtem Kichern wandte sich Ritsu wieder ihre Nudelsuppe, und schlürfte den Rest aus der Schüssel raus. Sie schob die leere Schüssel dann zur Seite, und sagte dann zu dem Kellner, der zufällig gerade in Ritsu's Nähe war:"Bekomm ich bitte noch einen schön gekühlten Eistee?" Der Kellner verbeugte sich nur kurz, und nahm dann die leere Schüssel mit zur Küche. Ritsu schaute sich daraufhin ein wenig um, und erhaschte einen kurzen Blick in die Küche, die wie abgeleckt aussah. "Ich frag mich, ob die auch ne Eisdiele da haben..." Mit einem leicht sabberndem Mund starrte Ritsu dann das Questbrett an. Eigentlich wollte sie aufstehen, und sich einen Auftrag holen, aber das würde Mio schon machen. So wie Ritsu sich selbst einschätzt, würde sie irgendeinen Auftrag nehmen, der total langweilig ist, oder schlepparbeit wäre. Ritsu ist es ja eigentlich egal, etwas zu schleppen, doch sie mag es überhaupt nicht, wenn Mio sich dabei was tun könnte. Außerdem liest sich Ritsu nur durch, was es als Preis gibt, da es ihr viel zu anstrengend ist, so viel Text zu lesen.

[Out: Ich kann echt nur in meinem Zimmer lange Texte schreiben...]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 10, 2012 10:26 pm

Nachdem Mio Ritsu angelächelt hatte, fragte Ritsu Mio, ob Mio wusste, das sie ein wunderschönes lächeln hat. Auf die frage hin wurde Mio wieder etwas rot. "D-danke Ritsu." Daraufhin schlürfte Ritsu ihre Nudelsuppe leer. Mio hatte nun ihre zweite Tasse Jasmintee geleert. Der Kellner kam zufällig an den Beiden vorbei. Ritsu nutzte dies aus und fragte direkt nach, ob sie einen schönen kühlen Eistee bekommen könnte. Der Kellner verbeugte sich und ging richtung Küche. Mio beobachtete wie Ritsu erst in richtung der Küche schaute, und dann Richtung Questbrett sabberte. Das Ritsu nun in diese Richtung sabberte, hieß für Mio schon, das Mio gleich aufstehen sollte um nach einem geeignetem Auftrag für sie und Ritsu zu suchen. Nachdem Mio nun noch einen Schluck Tee getrunken hatte stand sie auf. Kurz ging sie zu Ritsu und küsste sie auf die Wange. "Ich liebe dich Ritsu." Dann ging sie weiter zum Questbrett um einen tollen Auftrag zu finden. Wirklich viele Auftrage hingen nicht am Quest Brett, aber dafür sind die wenigen umso interessanter. "Was wäre denn gut für Ritsu und mich?" Mio machte ein nachdenkliches Gesicht, während sie sich die Aufträge anschaute. "Der ist vom Rang her zu hoch, und der auch..." Anstatt das Mio nun einen Aufrtrag heraussuchte, sortierte sie nun erst einmal die Aufträge nach ihrem Rang entsprechend. Der niedrigste Rang hing links und der höchte Rang hing rechts. "Jetzt ist es doch viel übersichtlicher." Mit einem kleinen lächeln richtete Mio nun ihr Augenmerk auf die Linke seite des Questbrettes.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Mai 11, 2012 9:41 pm

Wie es tatsächlich so war, stand Mio auf, ging aber nicht zum Questbrett sondern küsste Ritsu auf die Wange, und sagte danach auch noch das Mio sie liebt. Mit einem leicht verwundertem Blick, weil Ritsu damit nicht gerechnet hatte, schaute sie Mio hinterher, die geradewegs dann zum Questbrett ging. Als Mio dann anfing, die Aufträge zu sortieren, knallte Ritsu mit dem Kopf auf den Tisch. "...So...so ist Mio eben... will Ordnung haben... Selbst in der Gilde..." Langsam aber sicher richtete Ritsu sich wieder auf, und sah, dass der Kellner dann das Glas mit kaltem Eistee zu ihr stellte. Ritsu schnappte sich das kühle Getränk, und stellte es hastig auf einen Untersetzer, da das Glas schon kondensierte. Da der Kellner auch noch einen Strohhalm ohne knick in das Glas getan hat, trank Ritsu ganz ruhig an dem Getränk, bevor sie noch einen kälteschock erhielt, und Mio sie wieder zusammenpfeifte. "Dieser schöne kühle Geschmack, er ist einfach göttlich!" Wegen des unglaublich gutem Geschmacks war Ritsu leicht verträumt, war dann aber wieder normal, als sie nichts mehr mit dem Strohhalm aufsaugen konnte. Ohne dann irgendwie nachzudenken stand Ritsu auf, und ging dann geradewegs zu Mio, die wohl immer noch bei dem Aussuchen der Quest war. Als Ritsu dann hinter Mio stand, legte sie ihre Arme über Mio's Schultern, und sagte dann ganz leise zu ihr:" Hast du was lustiges gefunden?" Mit einem breitem Grinsen im Gesicht starrte sie dann zu Mio, und hoffte, nicht gleich eine gewischt zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Sa Mai 12, 2012 5:34 pm

Mio hatte nicht gesehen, was Ritsu gemacht hatte, nachdem Mio zum Questbrett gegangen war. Dort angekommen hatte Mio aber angefangen die Aufträge von links nach rechts, von leicht bis schwer zu sortieren, damit alles übersichtlicher war. Als sie damit endlich fertig war, schaute sie sich die linke Seite des Questbretts an. Da die C-Rang Aufträge für die sie und RItsu zugelassen waren nun auf dieser Seite hingen. "Mal sehen ob da etwas für uns beide dabei ist." Nun konnte sich Mio darauf konzentrieren einen Auftrag für sie und Ritsu zu finden. "Wäre der gut, oder vielleicht doch eher der?" Was Mio in ihrer Konzentration nicht bemerkte, war das Ritsu auf sie zu ging. Als sie bei Mio angekommen war, legte sie ihre Arme um Mio und fragte ob Mio schon etwas lustiges gefunden habe. Mio hielt jetzt mit ihrer linken Hand einen Arm von Ritsu fest. "Ich kann mich grade nicht zwischen zwei Aufträgen entscheiden. Gib mir bitte noch etwas Zeit." Jetzt schaute sich Mio die beiden Aufträge genau an und verglich die beiden mit einander. "Ort: Der hier ist näher... Bezahlung: Diese ist höher... und Auftrag: Der hier hört sich leichter an, der andere ist aber auch nicht schwer." "Ich kann mich einfach nicht entscheiden..." Nun schloss Mio die Augen und griff so schnell sie konnte nach einem der beiden Auftrage. Daraufhin drehte sie sich zu Ritsu um und zeigte ihr den Auftrag. "Ich bin dafür das wir beide diesen Auftrag hier nehmen." Mio wedelte mit dem Auftragsblatt vor Ritsus Augen hin und her. "Außer du möchtest den anderen da machen." Mio lächelte Ritsu nun an.

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Korra
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Brasil

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
1000/1000  (1000/1000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 17, 2012 11:25 pm

Mio erschrak sich nicht, als Ritsu ihre Arme über Mio's Schultern lag. Mio hielt sogar eine Hand von ihr fest, und sagte, das sie ein wenig mehr Zeit brauchte, um sich zu entscheiden. Daraufhin ließ Ritsu Mio's Schultern in Ruhe, und ging eine Schritte zurück, um sie nicht zu nerven. Während Mio noch knobelte, welchen Auftrag die beiden machten, starrte Ritsu einige Gildenmitglieder doof an, und streckte die Zunge raus. Ritsu hörte dann aber, wie Mio nach einem Auftrag griff, und sich zu Ritsu drehte. Da hörte sie auf, die anderen Gildenmitglieder zu nerven und widmete sich wieder Mio zu, die einen Auftrag vor ihren Augen hin und her wedelte. Ihr Kopf bewegte sich mit, sodass sie etwas davon lesen konnte."Oh, das Preisgeld stimmt... Und er scheint nicht so heftig zu sein, das Mio sich verletzt..." Mit einem breitem Grinsen griff Ritsu sich den Auftrag, und sagte dann zu Mio:"Fein, dann machen wir den meine Hübsche." Mit stolzen Schritten ging Ritsu zu dem Tisch, wo die beiden eben saßen, und trank einen Schluck von dem Tee, den Mio da noch stehen hatte. Mit einem verzerrtem Gesicht und einem kurzem "Bäh" huschte Ritsu schließlich zu dem Eingang und drehte sich um. Dabei salutierte sie und blieb kerzengerade stehen, bis Mio zuerst hinausging. Normalerweise würde sie Mio sogar auch die Türe aufhalten, aber das wäre wohl zu viel für Mio, und Mio mag es ja nicht, wenn die Aufmerksamkeit auf sie gerichtet wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mio Akiyama
A-Rang
avatar


Anzahl der Beiträge : 791
Anmeldedatum : 28.04.12
Ort : Neuss

Charakter Info
Klasse: Magier
Lebensenergie:
1650/1650  (1650/1650)
Manapool:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Fr Mai 18, 2012 9:36 pm

Also Ritsu zu Mio kam, hatte Mio Ritsus Arme genommen. Mio war immernoch dabei sich einen Auftrag für die zwei auszusuchen. Nach einiger Zeit sagte sich zu Mio das sie immernoch etwas Zeit bei der Auswahl des richtigen Auftrags brauchte. Ritsu ging dann einen Schritt zurück damit Mio sich auf die Aufträge am Questbrett konzentrieren konnte. Dann hatte Mio schließlich doch endlich einen Auftrag gefunden und hielt in Ritsu vor ihr Gesicht. Ritsu schaute sich den Auftrag an. Sie nahm ihn und sagte dann: "Fein, dann machen wir den meine Hübsche." Daraufhin lächelte Mio und sagte: "Du bist auch meine Hübsche." Mio ging ein stück nach vorn und küsste Ritsu auf die Wange. Als der Auftrag nun beschlossene Sache war huschte Ritsu zum TIsch zurück und nahm einen Schluck von Mios Tee. Diesen stellte sie dann mit einem "Bäh" wieder auf den Tisch. Mio musste nur etwas kichern. Mio selbst ließ sich noch Tee in einer Thermosflasche bringen, damit dieser auf der Reise auch warm blieb. Sie nahm auch noch eine Thermosflasche mit Kakao für Ritsu mit. Als Mio dann zur Tür schaute sah sie Ritsu wie dort wartete. Während Ritsu wartete Salutierte sie. "Warum muss sie denn immer wieder salutieren?" fragte sich Mio während sie rot wurde. Sie wurde rot weil die anderen Gildenmitglieder erst zu Ritsu schauten und dann in die richtung in die Ritsu salutierte. In dieser Richtung stand dann Mio. Schnell und ohne sich umzusehen huschte Mio richtung Gildentür. Dort angekommen machte sie sie schnell auf und zog Ritsu am Kragen hinter sich her aus der Gilde hinaus. Auf in ihr nächstes Abenteuer.

[TBC: Ebene von Grazett]

_________________
"Mio redet""Mio denkt""Mio verwendet Magie""Andere leute reden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Das Wunderland

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 3:57 pm

.::: First Post…::::::
Yumi stand rum und machte einfach nichts. Ihr war es einfach nur langweilig ~Oh man mir ist es voll öde…es könnte ja mal was passieren das wäre doch mal ne Abwechslung~ Sie hatte eine Glas Wasser in der Hand. Und sah einfach zur Decke .Nach einer Weile setzte sie sich einfach hin. Und machte sich gemütlich. Sie machte die Augen zu ~Bor das kann ja was werden….nichts zu tun einfach Garnichts~ Yumi verzog das Gesicht. Und machte die Augen wieder auf .Sie wusste so gar nicht mit sich anzufangen. ~Ich sterbe hier noch jaaaaaaaaaa ich werde sterben…hmm ich bräuchte etwas zu tun eine Mission wäre schön oder einfach etwas Gesellschaft…oh man wie sehr ich mir das wünschen würde…aber hier ist doch jetzt nicht los…wo sind nur alle~ fragte sich das Mädchen. Nach einer Weile nahm sie das Glas und schleuderte es durch den Raum. Die Andren sie hier saßen sah sie verwundert an. “Hey du das macht man doch nicht,“ sagte ein junger Mann .Yumi sah ihn bloß an “Hmm Öh das tut mir aber leid…sonst noch was…hmmmmm ich sterbe hier noch aber das ist hier allen doch egal…ich habe einfach Wut….ja Wut…ich sterbesagte Yumi und lies den Kopf hängen. Der Mann sah sie leicht verwirrt an. “Hmm geht dir gut Mädchen und wie meinst du das mit sterben…das verstehe ich nichts ganz muss ich mir sogen um dich machen“ sagte der Mann. Yumi sah ihn bloß an und ließ ihn einfach stehen. Und holte sich ein Glas Limo und suchte sich ein etwas ruhiger Platz zum Ausruhen. Sie sah wieder zur Decke hoch. Und nippte von Zeit zu Zeit an ihrem Glas. Sie mochte Limo. Sie mochte süßen Geschmack und das leicht prickeln auf der Zunge. Es war Kräuter Prause .Yumi war ein richtiger Adrenalin Junkie. Sie konnte nicht einfach still da sitzen und nichts machen. Was würde nun passieren. Im Gilden Haus war noch nicht wirklich was los. Ein sehr ruhiger Tag. Viel zu ruhig für Yumi. Sie mochte es einfach nicht untätig rum zu sitzen und nichts zu tun ~ Hm das kann ja was werden ach Mist…was mache ich bloß hier…reine Zeit Verschwendung. Ich sollte mir vielleicht einfach mal eine Beruf suchen…arbeiten tut sicher gut oder meine Kräfte etwas zu trainieren…das wäre sich gut für mich. .oder…hm die Limo ist aber gut…lecker~ sie musste lächeln. Sie hob das Glas hoch und stellte es wieder ab. Was würde nun passieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuyu Dragneel
C-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 29.05.12
Ort : Niedersachsen

Charakter Info
Klasse:
Lebensenergie:
0/0  (0/0)
Manapool:
400/400  (400/400)

BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   Do Mai 31, 2012 4:09 pm

First post
Lächelnd stand Taki vor der Gilden Tür seine Schwerter waren auf seinem Rücken gebunden und mit einem ruck stößte er die Tür auf und die Leute in der Gilde drehten sich in seiner Richtung.Ein breites Grinsen konnte man auf seinem Gesicht sehen und er schrie laut ''Leute ich bin wieder da'',nun lief er sich mit einer Hand am Hinterkopf kratzend durch die Gilde zum Questboard.Ein der Personen an einem Tisch sprach laut und deutlich und zugleich belustigt ''Da ist ja wieder unser kleiner Paradiesvogel.''Taki fing an zu lachen kein Wunder er war nun 2 Jahre schon hier und die Menschen hier waren für ihn wie Freunde oder besser gesagt wie eine ganz große Familie,auch wenn er selbst nicht grade stark war respektierte man ihm trotz allem Taki sich ab und an Duelle mit stärkeren Gilden Mitgliedern erlaubte,wobei er selbst denn kürzeren zog und das jedes mal.Taki's Blick musterte das Questboard und seine schwarzen Augen ging von einem Blatt zum nächtsten,wobei am auffälligsten seine Rüstung war denn sein linker Arm klierte ab und an mal kurz ganz leise.Dann drehte er sich um und sprach etwas verägert ''Wer von euch hat hier die guten Aufträge sich geholt raus damit''.Doch in diesem Moment knurrte sein Magen weshalb die anderen Mitglieder laut lachten während ein paar andere nur genervt herüber sahen,doch der eine von grade eben meinte ''Taki hört auf so zu Nörgel und schieb dir was zu essen rein wir wollen doch nicht das du uns die Haare vom Kopf frisst.''Taki hingegen lächelte wieder und setzte sich dann an einen leeren Tisch wo er sich mit seinem rechten Arm abstützte am Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle der Gilde   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle der Gilde
Nach oben 
Seite 1 von 40Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail GenX :: RPG Welt :: Hargeon Town :: Raging Fenrir Gildenhaus-
Gehe zu: